Frohe Feiertage!!!
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederAnmeldenLogin
Gast-Acount
Login: hungergames Passwort: mockingjay
In-Play & Plot
Das Training ist beendet.In denn nästen Tagen finden die Interviews statt.
Vom 07.10.2012 bis zum 14.10.2012 wird das Einseltraining stattfinden.
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 21 Benutzern am Fr Okt 19, 2012 11:12 am
Neueste Themen
» Jaron Philo Ilays Haus
Sa Feb 20, 2016 10:32 pm von Jaron Philo Ilay

» Plauderecke 2
Di Feb 09, 2016 5:28 am von Destiny Amber Wedke

» Charaktere vs. Distrikte
Mi Apr 29, 2015 3:08 pm von Ruby McOwe

» Avatare -> Liste
Mi Apr 29, 2015 3:02 pm von Ruby McOwe

» Ruby McOwe
Mi Apr 29, 2015 2:47 pm von Ruby McOwe

» FAQ and more
Mi Apr 29, 2015 12:27 pm von Ruby McOwe


Teilen | 
 

 Draußen am Meer

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Laria Mcriver

avatar

Anzahl der Beiträge : 266
Anmeldedatum : 14.02.11
Alter : 20
Ort : Disrtikt 11

BeitragThema: Draußen am Meer   Mo März 21, 2011 10:17 pm

Es gibt nicht viel zusehen auser den hell blauen Himmel und das salzige, klare Meerwasser. Viele Fischer legen hir ihre Netze aus. Von Weiten kann man noch die Wachtürmer der Friedenswächter sehen. Es gibt nicht viele Stürme. Nur wenn man weiter hinaus fährt könnte man in einen gerannten.
Nach oben Nach unten
Laria Mcriver

avatar

Anzahl der Beiträge : 266
Anmeldedatum : 14.02.11
Alter : 20
Ort : Disrtikt 11

BeitragThema: Re: Draußen am Meer   Mo März 21, 2011 10:24 pm

----> Yunas Bootshaus

Als ich das Land nur mehr als schmalen Strich erkennen konnte lies ich nur mehr treiben. ich began mein Netz aus zu legen. Als ich fertg war legte ich hin und lehnte mich lässig gegen das Holzbrett, wo ich normaler Weise drauf saß und schloss entspannt die Augen. Die Sonne wärmte mein Gesicht. Ich gähnte genüsslich und durch das schauckeln des Kanus, döste ich langsam ein.
Nach oben Nach unten
Laria Mcriver

avatar

Anzahl der Beiträge : 266
Anmeldedatum : 14.02.11
Alter : 20
Ort : Disrtikt 11

BeitragThema: Re: Draußen am Meer   Fr März 25, 2011 7:56 pm

>kleiner Zeitsprung<


Ich schreckte hoch und begriff erst nach wenigen Minuten, dass ich mich noch immer im Boot befand. Diesmal hatte mich zum Glück kein schlechter Traum geweckt, sondern nur das Meereswasser, das offensichtlich ins Boot geschwappt war. Ich sah, dass die Sonne weiter gewandert war und schätzte, dass ich ca. eine halbe Stunde geschlafen hatte. Ich zog die Netze ein. Vier Fische zappelten darin. Mit der Faust schlug ich schnell auf sie ein. Ich packte sie in meinen Beutel. Das Aushöhlen nahm ich mir für zu Hause vor. Ich nahm die zwei Ruder in die Hand und machte mich auf zum Festland.


-----> Yunas Bootshaus
Nach oben Nach unten
Rose Johnson

avatar

Anzahl der Beiträge : 140
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 20
Ort : Distrikt 11

BeitragThema: Re: Draußen am Meer   Fr Apr 29, 2011 9:53 pm

--->Strand und Steg

Charlie:

Als ich weit genug draussen war, warf ich mein fertig geflicktes Netz aus. Jetzt heiß es warten. Vielleicht bis in die tiefen Abendstunden. Ich seufzte und wartete...und wartete. Ich glaube, ivch bin eingeschlafen, denn als ich aufwachte, ging die Sonne bereits unter und ich konnte von Strand nur noch einen blassen Strich erkennen. Ich holte das Netz ein und war zufrieden. 7 Fische. Das reichte mindestens für eine Woche. Ich schlug sie mit einem Holzknüppel tot und legte sie in die kleine Fischkiste. Das gab heute ein kleines Festmahl. Schnell ruderte ich los. Ich kam schnell voran und es wurde gerade dunkel, als ich das Boot am Ufer vertäute.

--->Strand und Steg
Nach oben Nach unten
Lyra Shifft
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1460
Anmeldedatum : 07.02.11
Alter : 21
Ort : Distrikt 11

BeitragThema: Re: Draußen am Meer   Di Sep 13, 2011 4:35 pm

aus Sicht von d'Artagnan:

Ich sah im Strand und schaute auf das Meer. Es glitzerte in den letzten Strahlen der Sonne.
Sie verschwand hinter dem Meer und machte dem Mond sammt aller Sternen Platz.
Jetzt waren es noch wenige, aber bald würden es mehr werden. Ich hielt einen Moment mit den spielen auf meiner Geige inne und horchte den Wellen zu, dann versuchte ich mein Spiel ihren Rytmus anzupassen. Eine sanfte und leise Melodie erklang und wurde von dem leichten Wind weiter getragen.
Mit geschlossenen Augen und einen leichten Lächeln auf den Lippen saß ich im Sand und spielte diese Melodie immer und immer wieder von vorne. Nach einer Weile fing ich an mit zu summen.

_____________________
Lyra Shifft

15 Jahre
Distrikt 11 (Landwirtschaft)


"Wie eine kleine Katze.", sagte mein Vater und lächelte.
Ich sah ihn schief an. "Aber ich kann nicht kämpfen, wie sie, nur schleichen und verstecken.", murrmelte ich leise zurück.



Joleen Lea Constin 17 Jahre
Distrikt 8
fröhlich & verträumt



d'Artagnan le Prive
Distrikt 4
Gewinner der 72. Hunger Spiele
Nach oben Nach unten
Joana Adonay

avatar

Anzahl der Beiträge : 114
Anmeldedatum : 10.08.11

BeitragThema: Re: Draußen am Meer   Sa Sep 17, 2011 8:53 pm

<| Haus der Adonays

Unter einem seufzen lasse ich mich in den Sand fallen, ziehe meine Schuhe und Socken aus und grabe meine Füße in den weichen Sand. Immer wieder peitscht der Wind mir einige Strähnen ins Gesicht, was ein leichtes ziehen in meiner rechten Wange verursacht. Ich ziehe ein langes Band aus der Hosentasche meiner Jeans und binde meine Haare damit zurück. Ich schließe die Augen und lausche nur auf die Melodie des Meeres, wie die Wellen sanft auf den Strand auflaufen und dann zurück ins Meer fließen. Unter die Melodie der Wellen mischt sich eine mir vollkommen fremde. Ein derartiges Spielen hatte ich noch nie gehört, deshalb wurde ich neugierig. Ich wandte meinen Kopf nach rechts und suchte mit einem Blick den Strand ab. Es war bereits dunkel, was die Sache ziemlich schwierig machte. Ich stopfte meine Socken in meine Schuhe, stand auf und folgte der Melodie. Ich wollte den Spieler nicht unterbrechen, deshalb bemühte ich mich leise zu sein und setzte mich ein Stück abseits wieder hin. Er oder sie hatte wirklich Talent dafür. Zu gern wüsste ich, womit derjenige diesen Klang erzeugte.
Nach oben Nach unten
Lyra Shifft
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1460
Anmeldedatum : 07.02.11
Alter : 21
Ort : Distrikt 11

BeitragThema: Re: Draußen am Meer   So Sep 18, 2011 12:08 pm

Aus der Sicht von d'Atagnan

Ich hatte etwas hinter mir gehört, doch ich spielte den Rest zu Ende.
Erst als der letzte Ton verklongen war, drehte ich mir zu der Gestallt um die sich in meiner
nehe in den Sand gesetzt hatte.
Ich konnte sie oder ihn nicht genau erkennen.
"Hallo!", sagte ich und lächlelte leicht, was die Person warscheinlich garnicht sah.

_____________________
Lyra Shifft

15 Jahre
Distrikt 11 (Landwirtschaft)


"Wie eine kleine Katze.", sagte mein Vater und lächelte.
Ich sah ihn schief an. "Aber ich kann nicht kämpfen, wie sie, nur schleichen und verstecken.", murrmelte ich leise zurück.



Joleen Lea Constin 17 Jahre
Distrikt 8
fröhlich & verträumt



d'Artagnan le Prive
Distrikt 4
Gewinner der 72. Hunger Spiele
Nach oben Nach unten
Joana Adonay

avatar

Anzahl der Beiträge : 114
Anmeldedatum : 10.08.11

BeitragThema: Re: Draußen am Meer   Di Sep 20, 2011 5:58 pm

Ich hatte die Augen geschlossen und mich nur auf die Melodie des fremden und das Rauschen der Wellen konzentriert. Noch lange hätte ich so weitermachen können, wäre die Melodie nicht irgendwann einfach verstummt. Obwohl mir nicht einmal das so richtig aufgefallen wäre. Ich war viel zu viel in Gedanken versunken. Als ich die Stimme des Spielers vernahm, schlug ich die Augen auf. Es musste ein Er sein, denn die Stimme war zu tief für die eines Mädchens. Ich war nur froh, dass es dunkel war, ansonsten hätte er wohl gesehen, wie Rot ich geworden war. Irgendwie fühlte ich mich ertappt. „Kleine Stalkerin..“, flüsterte ich lediglich in Gedanken, bevor ich die Begrüßung mit einem ‚Hey‘ erwiderte. Trotzdem blieb ich an Ort und Stelle sitzen.
Nach oben Nach unten
Lyra Shifft
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1460
Anmeldedatum : 07.02.11
Alter : 21
Ort : Distrikt 11

BeitragThema: Re: Draußen am Meer   Di Sep 20, 2011 9:46 pm

d'Artagnan

Ich schaute aufs Meer. "Wie lange sitzen sie den da?", fragte ich höflich und musste leicht drüber lachen, weil ich es sonst nie war. Mein Blick huschte wieder zu dem Mädchen.
Sollte ich mich vorstellen?? überlegte ich. Aber wenn sie ihn wüsste würde sie mich erkennen und dann?? Ja, was dann..würde sie mich hassen? Schließlich war ich einer der Gewinner.
Ich sah zurück zum Meer.

_____________________
Lyra Shifft

15 Jahre
Distrikt 11 (Landwirtschaft)


"Wie eine kleine Katze.", sagte mein Vater und lächelte.
Ich sah ihn schief an. "Aber ich kann nicht kämpfen, wie sie, nur schleichen und verstecken.", murrmelte ich leise zurück.



Joleen Lea Constin 17 Jahre
Distrikt 8
fröhlich & verträumt



d'Artagnan le Prive
Distrikt 4
Gewinner der 72. Hunger Spiele
Nach oben Nach unten
Joana Adonay

avatar

Anzahl der Beiträge : 114
Anmeldedatum : 10.08.11

BeitragThema: Re: Draußen am Meer   Di Sep 20, 2011 11:21 pm

Dass er mich siezte, war zunächst ungewohnt für mich. Alle sprachen mich noch mit Du an. Im nächsten Moment war ich Stolz. Hieß das, ich hörte mich älter an als ich war? Ich kaute auf meiner Unterlippe herum und überlegte ob ich nicht ein bisschen an der Wahrheit meiner Antwort feilschen sollte. Reichte es nicht wenn ich sagte, eine Weile? Er musste ja nicht wissen, dass ich wegen der Musik extra näher gekommen war. Ich seufzte. „Das kommt ganz darauf an, wie lange du.. ähm Sie schon gespielt haben. Aber eine Viertelstunde höre ich ihnen bestimmt schon zu.“ Ich grinste, auch wenn er es nicht sehen würde. Mit zusammengekniffenen Augen versuchte ich ihn zu erkennen. Vielleicht kannte ich ihn ja und wusste nur nichts von diesem Talent? Aber es war zu Dunkel und schließlich gab ich auf. So viele Jungs kannte ich sowieso nicht.
Nach oben Nach unten
Lyra Shifft
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1460
Anmeldedatum : 07.02.11
Alter : 21
Ort : Distrikt 11

BeitragThema: Re: Draußen am Meer   Mi Sep 21, 2011 8:47 pm

d'Artangnan

Ich lachte als sie mich siezte. "oki, wir sollten uns einfach duzen oder?", fragte ich.
"Achso ich bin übrigens d'Artagnan", stellte ich mich vor ohne überhaupt nach zudenken.
"mist!", fluchte ich leise und fuhr mir durch die Haare.
Bitte lass sie mich nicht kenne, bitte lass sie mich nicht kennen
Ich seuftzte. Das war einfach unmöglich das sie mich nicht kannte. Jeder hier kannte die Sieger.

_____________________
Lyra Shifft

15 Jahre
Distrikt 11 (Landwirtschaft)


"Wie eine kleine Katze.", sagte mein Vater und lächelte.
Ich sah ihn schief an. "Aber ich kann nicht kämpfen, wie sie, nur schleichen und verstecken.", murrmelte ich leise zurück.



Joleen Lea Constin 17 Jahre
Distrikt 8
fröhlich & verträumt



d'Artagnan le Prive
Distrikt 4
Gewinner der 72. Hunger Spiele
Nach oben Nach unten
Joana Adonay

avatar

Anzahl der Beiträge : 114
Anmeldedatum : 10.08.11

BeitragThema: Re: Draußen am Meer   Mi Sep 21, 2011 10:18 pm

Ich nickte, dann kapierte ich, dass es wieder eine dieser Gesten war, die er nicht sehen konnte. „ Eine gute Idee.“ Ich brauchte ihn zum Glück gar nicht erst nach seinem Namen zu fragen, denn er stellte sich von alleine vor. d'Artagnan – ein ungewöhnlicher, aber keinesfalls unbekannter Name. Mein Mund klappte auf und ich wollte etwas sagen, aber ich hielt inne und dachte noch einen Moment darüber nach. Als er wiedergekehrt war hatten ihn höchstwahrscheinlich genug Menschen mit Fragen gelöchert, deshalb beschloss ich, das vorerst zu übergehen. „Ich heiße Joana.“ Nachdem das geklärt war und eine kurze Pause entstand, kam ich doch auf sein Spiel zurück, weil ich nicht wollte, dass das Gespräch erlosch. „Du spielst echt gut..“
Nach oben Nach unten
Lyra Shifft
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1460
Anmeldedatum : 07.02.11
Alter : 21
Ort : Distrikt 11

BeitragThema: Re: Draußen am Meer   Fr Sep 23, 2011 10:57 pm

d'Artangan


Ich war froh das sie mich nicht wie die anderen mit Fragen löcherte.
"Freute mich das es dir gefallen hat." Ich lächelte leicht und nahm meine Geige wieder.
"Hast du eigentlich ne Ahnung mit was ich spiele??"

_____________________
Lyra Shifft

15 Jahre
Distrikt 11 (Landwirtschaft)


"Wie eine kleine Katze.", sagte mein Vater und lächelte.
Ich sah ihn schief an. "Aber ich kann nicht kämpfen, wie sie, nur schleichen und verstecken.", murrmelte ich leise zurück.



Joleen Lea Constin 17 Jahre
Distrikt 8
fröhlich & verträumt



d'Artagnan le Prive
Distrikt 4
Gewinner der 72. Hunger Spiele
Nach oben Nach unten
Joana Adonay

avatar

Anzahl der Beiträge : 114
Anmeldedatum : 10.08.11

BeitragThema: Re: Draußen am Meer   So Sep 25, 2011 8:24 pm

Allmählich fröstelten meine Füße, weil der Sand abkühlte. Ich zog meine Socken aus den Schuhen und zog beides wieder an. Ich ging die paar Schritte zu ihm rüber und setzte mich neben ihn. Ich musterte das Instrument angestrengt. Gesehen hatte ich es mal, aber der Name wollte mir einfach nicht einfallen. Etwas beschämt biss ich auf meine Unterlippe und schüttelte den Kopf. „Nein, keine Ahnung.“ Aber es sah cool aus. Wer es ihm wohl beigebracht hat?
Nach oben Nach unten
Lyra Shifft
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1460
Anmeldedatum : 07.02.11
Alter : 21
Ort : Distrikt 11

BeitragThema: Re: Draußen am Meer   Mo Sep 26, 2011 4:32 pm

d'Artagnan

Ich lachte leise. "Ist ja nicht schlimm. Ich habe es auch erst durch meinen Vater kennen gelernt. Es ist eine Geige." Ich spielte eine kleine Melodie und lächelte.
"Es ist ein wundervolles Instrument,", murrmelte ich.

_____________________
Lyra Shifft

15 Jahre
Distrikt 11 (Landwirtschaft)


"Wie eine kleine Katze.", sagte mein Vater und lächelte.
Ich sah ihn schief an. "Aber ich kann nicht kämpfen, wie sie, nur schleichen und verstecken.", murrmelte ich leise zurück.



Joleen Lea Constin 17 Jahre
Distrikt 8
fröhlich & verträumt



d'Artagnan le Prive
Distrikt 4
Gewinner der 72. Hunger Spiele
Nach oben Nach unten
Joana Adonay

avatar

Anzahl der Beiträge : 114
Anmeldedatum : 10.08.11

BeitragThema: Re: Draußen am Meer   Di Sep 27, 2011 8:47 pm

Während er eine kleine Melodie spielte, nutzte ich die Gelegenheit und betrachtete sein Profil. Ich hatte ihn immer nur im Fernsehen gesehen, deshalb kam er mir etwas unwirklich vor. Er hatte eine komische Art das Instrument zu halten, aber es schien richtig, denn die Töne klangen auf eine fremde Art richtig. Dass sein Vater es ihm beigebracht hatte, ließ mich annehmen, dass seine ganze Familie Musikalisch war. Das war eine schöne Vorstellung; Eine Familie die ab und zu zusammen Musik machte. Meine Augen hefteten sich wieder an das Instrument. „Hast du noch mehr davon? Spielt deine ganze Familie diese.. Geige? Spielst du auch noch andere Instrumente? Und wozu ist dieser Stab da eigentlich gut?“ Obwohl ich wusste, dass das viel zu viele ragen auf einmal waren, musste ich sie alle stellen. „ Tut mir leid..“, entschuldigte ich mich schon beim nächsten Atemzug für diese Fragen-Attacke.
Nach oben Nach unten
Lyra Shifft
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1460
Anmeldedatum : 07.02.11
Alter : 21
Ort : Distrikt 11

BeitragThema: Re: Draußen am Meer   Di Sep 27, 2011 9:09 pm

Ich sah sie an. "Naja ist nicht soo schlimm..Also meine ganze Familie nicht. Mein kleiner Bruder lernt es erst und meine Eltern haben." Etwas traurigkeit schwang in meiner Stimme mit.
"Wir haben noch einpaar Instrumente, z.B. eine Gitarre aber damit kann ich nicht gut spielen.
Dieser Stab wird auch Bogen genannt und er ist dafür da um die gespannten Seiten zum schwingen zu bringen, so das sie einen Ton freisetzen." , versuchte ich alle Fragen zu beantworten.
"Naja es ist eigentlich garnicht so schwer."

_____________________
Lyra Shifft

15 Jahre
Distrikt 11 (Landwirtschaft)


"Wie eine kleine Katze.", sagte mein Vater und lächelte.
Ich sah ihn schief an. "Aber ich kann nicht kämpfen, wie sie, nur schleichen und verstecken.", murrmelte ich leise zurück.



Joleen Lea Constin 17 Jahre
Distrikt 8
fröhlich & verträumt



d'Artagnan le Prive
Distrikt 4
Gewinner der 72. Hunger Spiele
Nach oben Nach unten
Joana Adonay

avatar

Anzahl der Beiträge : 114
Anmeldedatum : 10.08.11

BeitragThema: Re: Draußen am Meer   Di Sep 27, 2011 9:26 pm

Ich biss mir auf die Unterlippe. Er klang traurig, und das wollte ich nicht. Ich hatte entweder zu viel, oder das falsche gefragt und beschloss lieber einen Moment zu schweigen und nur zuzuhören. Seiner Stimme und den Wellen. Als er den Stab, den er Bogen nannte erwähnte wandte ich den Kopf und sah ihn mir an. Er behauptete zwar, dass es gar nicht so schwer wäre, aber für mich klang das alles sehr kompliziert. Das Wort Gitarre fiel, und ich musste kurz auflachen. Das klang noch schräger als Geige. Wie kam es, dass ich noch nie davon gehört hatte? Ich fühlte mich unglaublich dumm und konnte nur hoffen, dass das ein Privileg der reicheren war und meine Klassenkameraden nicht lachen würden, wenn ich sie demnächst einmal fragte was denn bitte eine Gitarre wäre. Nachdem ich eine Weile geschwiegen hatte, wunderte mich dann doch noch etwas. „Wieso sitzt du eigentlich so spät abends einfach hier am Strand und spielst Geige?“
Nach oben Nach unten
Lyra Shifft
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1460
Anmeldedatum : 07.02.11
Alter : 21
Ort : Distrikt 11

BeitragThema: Re: Draußen am Meer   Di Sep 27, 2011 9:32 pm

Ich überlegte einen kurzen Moment.
"Naja ich sitze jeden Abend hier. ein Bruder kommt auch ohne mich zurecht und deswegen kann ich machen was ich möchte." Ein kleiner Vorteil wenn man keine Eltern mehr hat
Ich stand langsam auf und streckte mich etwas, weil meine Knochen eingeschlafen sind. "und was machst du hier??", fragte ich neugierig. Es interessierte mich wirklich, weil sonst nie einer hier war.

_____________________
Lyra Shifft

15 Jahre
Distrikt 11 (Landwirtschaft)


"Wie eine kleine Katze.", sagte mein Vater und lächelte.
Ich sah ihn schief an. "Aber ich kann nicht kämpfen, wie sie, nur schleichen und verstecken.", murrmelte ich leise zurück.



Joleen Lea Constin 17 Jahre
Distrikt 8
fröhlich & verträumt



d'Artagnan le Prive
Distrikt 4
Gewinner der 72. Hunger Spiele
Nach oben Nach unten
Joana Adonay

avatar

Anzahl der Beiträge : 114
Anmeldedatum : 10.08.11

BeitragThema: Re: Draußen am Meer   Di Sep 27, 2011 9:46 pm

Ich nickte nachdenklich. Er stand plötzlich auf, aber ich hatte keine Lust mir den Hals zu verdrehen um ihn anzusehen, also sah ich stur geradeaus aufs Wasser. Auf seine Gegenfrage was ich hier verloren hatte, zuckte ich mit den Schultern. Meine Haare sollten im Wind trocknen und dann habe ich die Melodie gehört, den Rest kennst du ja.“ Ich lächelte ins nichts und spielte mit meinen Händen im Sand.
Nach oben Nach unten
Lyra Shifft
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1460
Anmeldedatum : 07.02.11
Alter : 21
Ort : Distrikt 11

BeitragThema: Re: Draußen am Meer   Sa Okt 08, 2011 9:12 pm

d'Artagnan

Ich grinste. "Achso!" Ich lies mich neben ihr in den Sand fallen.
"Und ne Idee was wir machen könnten?", fragte ich und mussterte sie aufmerksam.
Sie war wirklich hübsch.

_____________________
Lyra Shifft

15 Jahre
Distrikt 11 (Landwirtschaft)


"Wie eine kleine Katze.", sagte mein Vater und lächelte.
Ich sah ihn schief an. "Aber ich kann nicht kämpfen, wie sie, nur schleichen und verstecken.", murrmelte ich leise zurück.



Joleen Lea Constin 17 Jahre
Distrikt 8
fröhlich & verträumt



d'Artagnan le Prive
Distrikt 4
Gewinner der 72. Hunger Spiele
Nach oben Nach unten
Joana Adonay

avatar

Anzahl der Beiträge : 114
Anmeldedatum : 10.08.11

BeitragThema: Re: Draußen am Meer   Sa Okt 08, 2011 9:27 pm

Schon saß er wieder neben mir im Sand. „Das Wasser sieht schön aus, wenn die Wellen im Mondlicht glitzern, nicht?“ Träumerisch sah ich dem Spiel der Wellen zu, bis ich plötzlich bemerkte, was ich gesagt hatte. Dabei versuchte ich schon, mir dieses verträumte Gerede abzugewöhnen. Es kam mir gerade einfach so in den Sinn. Nicht das ich mir Sorgen machte, was er von mir hielt. So als Arena Gewinner gab es schlimmeres als eine Träumerin, hoffe ich mal. „Also hm.. Ich meine bloß, das es schön aussieht.“ Obwohl ich ernst hatte bleiben wollen, musste ich lachen. Ob es ihm überhaupt aufgefallen wäre, wenn ich nicht versucht hätte mich zu korrigieren? Nur gut, das ich noch eine Frage zu beantworten hatte, mit der ich ablenken konnte. „Nun, wir könnten weiter hier rumsitzen und über Gott und die Welt schwatzen, wir könnten schwimmen gehen, du könntest mir Geige spielen beibringen, du könntest aber auch einfach nach Hause gehen wenn du willst. Bleib nur nicht aus Freundlichkeit, wenn du Müde bist oder so.“ Auch, wenn es Spaß machen würde weiter mit ihm zu reden.
Nach oben Nach unten
Lyra Shifft
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1460
Anmeldedatum : 07.02.11
Alter : 21
Ort : Distrikt 11

BeitragThema: Re: Draußen am Meer   Mo Okt 17, 2011 9:02 pm

Ich überlegte einen Moment. "Also ich würde es ja interessant finden wie du Geige spielen würdest,aber wir können auch nur soo weiter reden."
Ich lächelte leicht.

_____________________
Lyra Shifft

15 Jahre
Distrikt 11 (Landwirtschaft)


"Wie eine kleine Katze.", sagte mein Vater und lächelte.
Ich sah ihn schief an. "Aber ich kann nicht kämpfen, wie sie, nur schleichen und verstecken.", murrmelte ich leise zurück.



Joleen Lea Constin 17 Jahre
Distrikt 8
fröhlich & verträumt



d'Artagnan le Prive
Distrikt 4
Gewinner der 72. Hunger Spiele
Nach oben Nach unten
Joana Adonay

avatar

Anzahl der Beiträge : 114
Anmeldedatum : 10.08.11

BeitragThema: Re: Draußen am Meer   Fr Okt 21, 2011 6:08 pm

Mein Blick hang auf den Wellen fest, die sanft am Ufer ausliefen. Ich war nur froh, dass er nichts zu meinem zu vorigem Gerede sagte. Entweder war er Gentlemen genug es nicht zu zeigen, wie schockiert er war, oder er hatte es vielleicht überhört, was mir durchaus lieber wäre. Ich fragte mich, wie viel Zeit wohl vergangen war, seitdem ich losgegangen war. Aber lange beschäftigte ich mich nicht damit. Irgendwie war es mir egal. Solange der Fischkutter meines Großvaters nicht in den Hafen zurückkehrte, konnte ich behaupten es hätte solange gedauert, weil ich auf ihn gewartet hatte. Ich log nicht gern, aber in Sachen Jungs, waren meine Eltern etwas seltsam. Sie glauben einfach ich wäre unvorsichtig mit meiner träumerischen Art. Es freute mich das d'Artagnan nicht vorhatte zu gehen. Auch ich wollte noch nicht gehen. „Ich glaube es ist besser, wenn ich nicht spiele. Ich will nichts kaputt machen. Weder das Instrument, noch deine Ohren.“ Ich lachte kurz, auch wenn es absolut der Wahrheit entsprach. Dass er das Schwimmen ausschloss, war zwar schade, aber ich nickte. Reden war auch gut. „Worüber möchtest du denn reden?“ Lächelnd sah ich ihn an.
Nach oben Nach unten
Lyra Shifft
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1460
Anmeldedatum : 07.02.11
Alter : 21
Ort : Distrikt 11

BeitragThema: Re: Draußen am Meer   Fr Okt 21, 2011 10:00 pm

Ich lächelte leicht über ihre Ausrede fürs Spielen.
"Naja so schlimm kann es nicht sein, aber wenn du es nicht möchtes muss du es nicht."
Ich freute mich sehr das sie nicht gehen wollte. Joanna war nett. Sie wollte nicht über meine Zeit inder Arena reden, wie viele andere, dass machte mich glücklich.
"Also wir können ja übers Wetter reden oder über Fische.", schwerzte ich und grinste.
"Nein, Spaß wie wäre es mit...", ich überlegte kurz und sah mich um.
"Famile???"

_____________________
Lyra Shifft

15 Jahre
Distrikt 11 (Landwirtschaft)


"Wie eine kleine Katze.", sagte mein Vater und lächelte.
Ich sah ihn schief an. "Aber ich kann nicht kämpfen, wie sie, nur schleichen und verstecken.", murrmelte ich leise zurück.



Joleen Lea Constin 17 Jahre
Distrikt 8
fröhlich & verträumt



d'Artagnan le Prive
Distrikt 4
Gewinner der 72. Hunger Spiele
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Draußen am Meer   

Nach oben Nach unten
 
Draußen am Meer
Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» [Planung] Hopeless - Der Kampf um das Meer
» ~ Draußen vom Walde, da komm ich her... :DD *grins*
» Shimari fährt zum Meer :3
» Alice Kurosagi
» [IA] Return to Hoth - Preview draußen

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Die Tribute von Panem RPG :: Distrikte :: Distrikt 4-
Gehe zu: