Frohe Feiertage!!!
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederAnmeldenLogin
Gast-Acount
Login: hungergames Passwort: mockingjay
In-Play & Plot
Das Training ist beendet.In denn nästen Tagen finden die Interviews statt.
Vom 07.10.2012 bis zum 14.10.2012 wird das Einseltraining stattfinden.
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 21 Benutzern am Fr Okt 19, 2012 11:12 am
Die neuesten Themen
» Jaron Philo Ilays Haus
Sa Feb 20, 2016 10:32 pm von Jaron Philo Ilay

» Plauderecke 2
Di Feb 09, 2016 5:28 am von Destiny Amber Wedke

» Charaktere vs. Distrikte
Mi Apr 29, 2015 3:08 pm von Ruby McOwe

» Avatare -> Liste
Mi Apr 29, 2015 3:02 pm von Ruby McOwe

» Ruby McOwe
Mi Apr 29, 2015 2:47 pm von Ruby McOwe

» FAQ and more
Mi Apr 29, 2015 12:27 pm von Ruby McOwe


Austausch | 
 

 Dach des Trainingsgebäude

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Naya Blue

avatar

Anzahl der Beiträge : 310
Anmeldedatum : 31.03.12

BeitragThema: Re: Dach des Trainingsgebäude   Do Apr 05, 2012 2:51 am

Er nickte auf meine Aussage.Er sah sich um und wirkte irgendwie hektisch,stricht sich durchs Haar und formte ein stummes "Ja".Also hatte er Angst,dass das Kapitol ihn hören würde."Klingt ja begeistert" er wirkte abwesend und sein Blick war nach unten zu der Meute gerichtet.Er wendete den Blick wieder zu mir und sagte.""Ich kann mir vorstellen das eure Arbeit nicht sehr geschätzt wird! Obwohl ihr für den nötigen Oha-Effelt sorgt. Schreckliche Welt"Ich nickte."Ja das wird sie wirklich nicht,aber als Stylist muss man halt mit sowas leben." Meinte ich und fügte noch in Gedanken hinzu,wenigstens weg aus dieser schrecklichen Familie die eh einen nicht liebt und nur hänselt und fertig macht,dabei hat keiner von ihnen was erreicht!
Nach oben Nach unten
http://the-hungergames-rpg.forumieren.com/
Ashton-Luca Williamson

avatar

Anzahl der Beiträge : 54
Anmeldedatum : 02.04.12

BeitragThema: Re: Dach des Trainingsgebäude   Do Apr 05, 2012 2:58 am

Ich lächelte schief als sie meinte das Stylisten mit sowas leben mussten. "Naja, die Kinder sind wohl schlimmer dran", sagte ich leise und verschränkte die Arme. Nach alledem was in den Hungerspielen schon vorgefallen war, ob selbst erlebt oder auf der Mattscheibe gesehen, musste das alles nur schrecklich einschüchternd und grausam wirken...
Umso mehr musste es schmerzen, wenn man als Tribut keinerlei Rechte hatte, sich dagegen zu wehren. Das Kapitol hatte die Überhand...egal wo, egal wann.
Das war früher so, war nun so und würde auch immer so sein, wenn nicht bald etwas passieren würde.
Kurz erinnerte ich mich an meine eigene Arena, an die Narben die immernoch an meinem Körper klafften, an das Blut...
Doch ich schüttelte den Gedanken ab und verschränkte die Arme vor der Brust. "Naja, es gibt angenehmere Themen...wo kommst du her"?
Nach oben Nach unten
Naya Blue

avatar

Anzahl der Beiträge : 310
Anmeldedatum : 31.03.12

BeitragThema: Re: Dach des Trainingsgebäude   Do Apr 05, 2012 3:06 am

"Naja, die Kinder sind wohl schlimmer dran", sagte er leise und ich nickte.Er hatte recht,die Kinder waren wirklich schlimmer dran und dagegen konnten sie sich nicht wehren.Sie konnten in den Wald fliehen oder sich verstecken,doch das Kapitol würde sie finden,igal wo und wann.Mann konnte nicht fliehen.Diese Kinder mussten nur leiden,weil Distirkt 13 geschtürzt wurde.Er verschränkte die Arme vor der Brust und sagte "Naja, es gibt angenehmere Themen...wo kommst du her? Er wirkte mich den verschränken Armen irgendwie kalt,als wollte er keinen an sich ran lassen."Aus dem Kapitol." sagte ich,aber ich verstand seine Frage schon,es gab Stylisten die aus anderen Distrikten hier her gekommen sind,wie Julyra,dies war auch ursprünglich aus Distrikt 1.
Nach oben Nach unten
http://the-hungergames-rpg.forumieren.com/
Ashton-Luca Williamson

avatar

Anzahl der Beiträge : 54
Anmeldedatum : 02.04.12

BeitragThema: Re: Dach des Trainingsgebäude   Do Apr 05, 2012 3:11 am

"Im Ernst"? Um von dem zuvor ernsten Thema abzulenken, sprang ich auf und musterte sie genausestens. "DU kommst aus dem KAPITOL"? Jetzt wusste ich, weshalb ich sie nach ihrer Herkunft gefragt habe...schließlich trugen die Leute hier üblich alberne Kopfbedeckungen, schrille Klamotten und Schminke...sie unterschieden sich einfach von den Leuten in den Distrikten.
"Versteh mich nicht falsch...du wirkst nicht wie ein Kapitoler"! Leise kichernd setzte ich mich wieder in die ursprüngliche Position und sah sie unverwandt an. Hoffentlich würde sie sich nun nicht angegriffen fühlen...
Wieder verschränkte die Arme. "Aber das Essen hier kennst du wohl zu Genüge, was"?

[i]/Duu?? ich bin tierisch müde und geh dann mal ins Bett Wink Bis dann und schlaf gut Smile)
Nach oben Nach unten
Naya Blue

avatar

Anzahl der Beiträge : 310
Anmeldedatum : 31.03.12

BeitragThema: Re: Dach des Trainingsgebäude   Do Apr 05, 2012 3:16 am

"Im Ernst?"Er sprang auf und musterte mich.Ich wurde leicht rot."DU kommst aus dem KAPITOL?" Ok war es wirklich so schwer zu denken das ich aus dem Kapitol kam?Er meinte ich sehe nicht aus wie eine Kapitolerin.Er setze sich wieder hin."Wieso?So schräg das ich aus dem Kapitol komme?Ich hasse es halt wie ein Farbeimer rumzulaufen.Ich bin halt so." Diesmal verschränkte ich die Arme vor der Brust.Seine Fragte beantwortete ich mit einem Nicken.Ich sah bestimmt aus wie ein kleines Kind,das nicht bekommt was es will!

(Ja ich gehe dann auch mal pennen,du auch Very Happy)
Nach oben Nach unten
http://the-hungergames-rpg.forumieren.com/
Ashton-Luca Williamson

avatar

Anzahl der Beiträge : 54
Anmeldedatum : 02.04.12

BeitragThema: Re: Dach des Trainingsgebäude   Do Apr 05, 2012 12:18 pm

Ich grinste immernoch amüsiert vor mich hin, als die Frau mir gegenüber sogar rosige Wangen bekam. Das war ja niedlich...
"Naja, schräg ist es ja nicht, weil...DU bust ja nicht schräg"! Okay, meine Wortwahl war etwas unangebracht, doch schockte mich hier normales Aussehen viel zu sehr. "Aber dann hast du immerhin einen guten Geschmack und läufst nicht wie ein Pinsel durch die Gegend"!
Als Naya dann ihrerseits die Arme vor der Brust verschränkte, musste ich unweigerlich an Sophie denken, die dermaßen verwöhnt war, dass sie immer die genau selbe Position einnah,, wenn sie ihren Willen nicht bekam!
"Hey, tut mir leid...aber du siehst so anders aus"! Ich setzte einen entschuldigenden Blick auf und hoffte, dass sie dem wohl nicht wiederstehen konnte...
Nach oben Nach unten
Naya Blue

avatar

Anzahl der Beiträge : 310
Anmeldedatum : 31.03.12

BeitragThema: Re: Dach des Trainingsgebäude   Do Apr 05, 2012 1:17 pm

Er meinte das es nicht schräg wäre,weil ich nicht schräg war."Ja ich bin soweit ich weiß kein bunter Pinsel,ich finde sowas geschmackslos." sagte ich und lächelte leicht nach unten als ich auf die bunte Meute runter sah."Hey, tut mir leid...aber du siehst so anders aus!" das war wohl für meine verschränkte Arme.Er setzte einen entschuldigten Blick auf und ich schütellte lächelnd den Kopf.
Nach oben Nach unten
http://the-hungergames-rpg.forumieren.com/
Ashton-Luca Williamson

avatar

Anzahl der Beiträge : 54
Anmeldedatum : 02.04.12

BeitragThema: Re: Dach des Trainingsgebäude   Do Apr 05, 2012 2:22 pm

"Aber auch mutig, nicht mit der Menge zu gehen", bewunderte ich sie leise und sah wieder nach unten auf die Straße. Schließlich ging das Kapitol mit der Mode und wenn es Mode war, sich wie ein Farbpinsel anzuziehen, dann war es eben so und es wurde gemacht...
Das sie nicht sauer war, konnte ich an ihrem lächeln und dem Kopfschütteln ablesen und ich grinste ebenfalls.
Ich verschränkte die Arme wieder vor der Brust und blieb diesmal still. Wer wusste, was das Kapitol schon mitbekommen hatte...
Nach oben Nach unten
Naya Blue

avatar

Anzahl der Beiträge : 310
Anmeldedatum : 31.03.12

BeitragThema: Re: Dach des Trainingsgebäude   Do Apr 05, 2012 2:45 pm

"Aber auch mutig, nicht mit der Menge zu gehen" sagter er und ich nickte."Ich habe auch irgendwie meinen eigenen Willen,das hat jeder nur sie zeigen dies nicht." sagte ich und meinte es auch ernst.Man konnte das Kapitol vernichten und die Spiele stoppen,doch keiner will seinen Willen durchsetzten.Nicht mal ein bisschen wollen sie Willen zeigen.Sie sind ein gesperrt wie in einem Käfig.
Nach oben Nach unten
http://the-hungergames-rpg.forumieren.com/
Ashton-Luca Williamson

avatar

Anzahl der Beiträge : 54
Anmeldedatum : 02.04.12

BeitragThema: Re: Dach des Trainingsgebäude   Do Apr 05, 2012 2:52 pm

Damit könnte sie Recht haben. Auch wenn das Kapitol nach außen hin immer sehr..kalt und grausam wirkt...und vorallem durch den Zusammenhalt der Bürger profitierte...so konnte ich mir nicht vorstellen, das alle Gefallen an den Spielen fanden...musste doch nicht jeder Einzelne seine Meinung darüber gebildetet haben?!
Seufzend nickte ich. Würde niemand die Spiele ansehen, wo würde das Kapitol wohl auch den Reiz daran verlieren, unschuldige Kinder zu töten! Doch sowas würde wohl nie passieren...es gab immer Leute, die mit Spaß an die Sache ran gingen...und es gab auch Leute, die mit den Hungerspielen einen sicheren und vorallem gut bezahlten Arbeitsplatz gefunden hatten!!
"Mal sehen was die Zukunft bringt", murmelte ich abwesend und lauschte den Geräuschen der Straße
Nach oben Nach unten
Naya Blue

avatar

Anzahl der Beiträge : 310
Anmeldedatum : 31.03.12

BeitragThema: Re: Dach des Trainingsgebäude   Do Apr 05, 2012 2:54 pm

"Mal sehen was die Zukunft bringt"sagte er und ich nickte.Ok es gab echt besser Themen als sowas!"Ok.." sagte ich gedehnt.Ich wollte über was anderes reden,als über die Hungerspiele und wie grausam das Kapitol doch ist."Es gibt bestimmt besser Themen." sagte ich und lächelte ihn leicht an.Er wirkte nett und sympatisch,doch seine verschränkten Arme störten etwas an seiner Redensart.
Nach oben Nach unten
http://the-hungergames-rpg.forumieren.com/
Ashton-Luca Williamson

avatar

Anzahl der Beiträge : 54
Anmeldedatum : 02.04.12

BeitragThema: Re: Dach des Trainingsgebäude   Do Apr 05, 2012 3:02 pm

"Da hast du recht"! Leicht lächelnd sah ich mir die Frau erneut an. Doch über was sollte man noch reden, wenn man im Kapitol saß und darauf wartete seine Schützlinge auf den Tod vorzubereiten...
Kurz sah ich mich um. Über was konnte man noch reden??
"Ich finde im Kapitol wirkt es immer wärmer, als im Distrikt" fing ich zögernd an, fröstelte dann aber doch leicht, da es hier oben auf dem Dach so windig zuging.
Nach oben Nach unten
Naya Blue

avatar

Anzahl der Beiträge : 310
Anmeldedatum : 31.03.12

BeitragThema: Re: Dach des Trainingsgebäude   Do Apr 05, 2012 5:44 pm

"Naturlich habe ich recht.Ich habe immer recht." meinte ich scherzend."Ich finde im Kapitol wirkt es immer wärmer, als im Distrikt" er zögerte."Ich wurde dies gerne beurteilen,aber leider war ich noch nie irgendwo außerIm Kapitol also kann ich dies nicht so recht bewantworten." sagte ich,das war mal ein tolles Themawechsel und wieder führte es zum Kapitol.
Nach oben Nach unten
http://the-hungergames-rpg.forumieren.com/
Ashton-Luca Williamson

avatar

Anzahl der Beiträge : 54
Anmeldedatum : 02.04.12

BeitragThema: Re: Dach des Trainingsgebäude   Do Apr 05, 2012 7:50 pm

"Achso? So ist das also...DU hast immer recht"?! Ich ging auf ihren scherzenden Tonfall ein und übertrieb ebenfalls mit triefendem Sarkasmus in der Stimme. "Das glaube ich aber nicht...wer ist hier der Mentor"? Zwinkernd stand ich auf und stemmte die Hände in die Hüften. Manchmal hatte ich einen Hang zur Übertreibung, denn schließlich hatte Recht haben mit dem Beruf oder der Tätigkeit überhaupt nichts zu tun!
Doch wäre es nicht gelogen, würde ich sagen ich könnte meine Lügen und Unwahrheiten so verbreiten, dass mir wirklich alle aus der Hand fraßen!
"Du warst noch nie in den Distrikten"? Kurz huschte Ungläubigkeit über mein Gesicht. Dann hatte sie wohl auch noch nie gesehen, was Armut war. In fast allen der Distrikte herrschte Armut und Hunger...und sie , wuchs behütet im Kapitol auf. Nie mit der Angst für die Spiele ausgelost zu werden, nie mit der Angst die eigenen Kinder oder Geschwister müssten Hunger leiden...nie mit der Angst das man nicht wusste wo man das Geld noch her nehmen sollte...
Ernst sah ich sie an. Das konnte doch nicht wahr sein!! "Erbärmlich", entfuhr es mir da ausversehen scharf, während ich nicht recht wusste, wie ich damit umgehen sollte.
Nach oben Nach unten
Naya Blue

avatar

Anzahl der Beiträge : 310
Anmeldedatum : 31.03.12

BeitragThema: Re: Dach des Trainingsgebäude   Do Apr 05, 2012 8:07 pm

"Du warst noch nie in den Distrikten?" kurz sah ich Ungläubigkeit in seinem Gesicht doch dies verschwand sofort wieder."Erbärmlich" seine Stimme wurde scharf.Doch ich ließ mir nichts anmerken.Ich schaute einfach runter auf meine Hände die perfekt in meinem Schoß lagen.Ich müsste mir die im Leben sorgen um etwas machen,weder Armut noch hungern noch Angst haben bei den Spielen zu sein oder meine Familie zu verlieren.Er musste es und wie viele andere auch."Ich sollte gehen." meinte ich und meine Stimme klang ruhig,aber auch ernst.
Nach oben Nach unten
http://the-hungergames-rpg.forumieren.com/
Ashton-Luca Williamson

avatar

Anzahl der Beiträge : 54
Anmeldedatum : 02.04.12

BeitragThema: Re: Dach des Trainingsgebäude   Do Apr 05, 2012 8:20 pm

Immernoch stand ich aufgebracht vor Naya, vielleicht sah sie es mir nicht an, doch irgendwie machte sie mich wütend. Wie konnte man nur im Kapitol sitzen und sich ein Schokotörtchen nach dem anderen reichen lassen und wenige Kilometer weiter weg, saßen heulende, abgemagerte Kinder...hatte sie nie den Mumm gehabt über den Tellerrand zu schauen und zu sehen, wie es dort wirklich zuging? Das kapitol redete im Fernsehr alles schön, doch war es in Wirklichkeit eine Wahrheit, die hier niemand wahr haben wollte!!

Doch ich verspürte auch noch etwas anderes...etwas wie Neid...Eifersucht. Wie gerne hätte ich mir gewünscht im Kapitol zu leben, und die ganze Farce in Distrikt 8 mit zuerleben?! Wie sehr würde ich das für meine Geschwister, für meine Eltern wünschen?!
Sophie war nun 12..und ja, dieses jahr war nichts pasiert, doch sie hatte noch ganze 6 Ernten vor sich und ich würde es wohl kaumschaffen, sie als Mentor anständig zu coachen! Bei ihr würde ich versagen. Und versagen war eine Sache, die ich nie mehr wollte...
Langsam verschränkte ich die Arme wieder vor der Brust und sah auf die Frau hinab, die vorgab, dass es wohl besser sei, nun zu gehen.
Sauer biss ich die Zähne zusammen, machte dennoch keinen Schritt auf die Seite. Sollte sie doch wenn sie unbedingt wollte...
Nach oben Nach unten
Naya Blue

avatar

Anzahl der Beiträge : 310
Anmeldedatum : 31.03.12

BeitragThema: Re: Dach des Trainingsgebäude   Do Apr 05, 2012 8:31 pm

Er sagte nichts und stand einfach vor mir.Diese Stille machte einen ganz verrückt.Ich stand auf und maschierte an ihm vorbei."Achja und ich weiß was außerhalb des Kapitols passiert.Vielleicht habe ich für andere ein schönes Leben,aber keiner denkt daran das ich dies vielleicht nicht will.Dieses ganze."Ich deutete mit der Hand nach unten auf die Meute.Ich schaute ihm nochmal in die Augen,doch drehte mich wieder um und ging.



Zuletzt von Naya Blue am Do Apr 05, 2012 10:53 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://the-hungergames-rpg.forumieren.com/
Ashton-Luca Williamson

avatar

Anzahl der Beiträge : 54
Anmeldedatum : 02.04.12

BeitragThema: Re: Dach des Trainingsgebäude   Do Apr 05, 2012 10:50 pm

So wie die Sachen standen, hatte ich Naya wirklich verärgert. Denn binnen Sekunden war sie an mir vorbei gerauscht und verschwand die Treppe nach unten.
Schlaff lies ich die Hände an den Seiten hängen und starrte kurz in den Himmel, ehe ich mich umdrehte und ihr nachstürmte. "Du willst es nicht?? Und weshalb änderst du nichts daran, Himmel nochmal"! Ich war so aufgebracht, wie schon lange nicht mehr, als ich sie an der Tür nochmals erwischte und ihr in die Augen sah. "Komm wieder her...es tut mir leid"! Schwere Worte für einen stolzen Mann, aber wohl dennoch notwendig um es mit ihr nicht ganz zu verscherzen..
Nach oben Nach unten
Naya Blue

avatar

Anzahl der Beiträge : 310
Anmeldedatum : 31.03.12

BeitragThema: Re: Dach des Trainingsgebäude   Fr Apr 06, 2012 1:30 pm

"Was bitte soll ich den ändern?" fragte ich sauer.Ich drehte mich ihn und fixierte ihn."Was tut dir den genau leid?" fragte ich ruhig,doch das gelang mir nicht so.Ich konnte daran nichts änder,sie würden mich nicht einfach aus meinen Job entlassen und auch nicht in eins der Distrikten reisen lassen,gar den dort wohnen.Und am wenigsten werden es meine Eltern zulassen.
Nach oben Nach unten
http://the-hungergames-rpg.forumieren.com/
Ashton-Luca Williamson

avatar

Anzahl der Beiträge : 54
Anmeldedatum : 02.04.12

BeitragThema: Re: Dach des Trainingsgebäude   Fr Apr 06, 2012 2:54 pm

"Mach die Augen auf", antwortete ich ohne Umschweife, jedoch etwas ruhiger und beherrschter als davor. Umso mehr ich mir Gedanken darüber machte, kam mir in den Sinn, dass sie wohl nichts dafür konnte im geschützten Kapitol aufzuwachsen. Schließlich hatte sie es sich nicht ausgesucht. Doch was sprach dagegen, sich die Wahrheit aus der Nähe an zusehen? Sie war erwachsen und es war ihr ebenfalls vergönnt, Ausflüge in die Distrikte zu machen! An Geld und Zeit sollte es ihr wohl am wenigsten mangeln!
"Vergess es einfach", sagte ich leise auf ihre erste Frage hin und schüttelte leicht mit dem Kopf.
Ihre zweite Frage lies ich erst mal aacken, dass Frauen einen auch immer zwingen müssen, seine Entschuldigungen zu wiederholen, unmöglich!
"Das ich so ...", ich überlegte kurz und legte mir die Worte im Kopf zusammen, "ungehalten war"!
Nervös sah ich sie an und strich mir einmal durch die Haare, um eben diese Nervosität zu verbergen.
Nach oben Nach unten
Naya Blue

avatar

Anzahl der Beiträge : 310
Anmeldedatum : 31.03.12

BeitragThema: Re: Dach des Trainingsgebäude   Fr Apr 06, 2012 9:23 pm

"Meine Augen sind auf du Idiot!" sagte ich sauer.Ich hatte Geld ja und Zeit und zu reisen,doch nicht die Erlaubnis von meiner Familie oder gar des Kapitoles.Ja!Ich werde vergessen,dachte ich mir und wurde etwas ruhiger."Ist schon gut." ich schütellte den Kopf und ging weiter die Treppe runter."Ich muss jetzt auch los,meine Tribute warten bestimmt schon." sagte ich und nickte ihm noch leicht.

tbc:Vorbereitungsraum für D3
Nach oben Nach unten
http://the-hungergames-rpg.forumieren.com/
Tyler Wood

avatar

Anzahl der Beiträge : 345
Anmeldedatum : 09.08.11

BeitragThema: Re: Dach des Trainingsgebäude   Mi Jun 27, 2012 9:59 pm

--> von Stock 3/Gemeinschaftsraum

Als wir am Dach aus dem Aufzugstiegen, stockte mir kurzzeitig der Atem.
Das sah toll aus. So viele Pflanzen, dazwischen eine große Rasenfläche - automatisch sah ich mich nach einem Rasenrobotter um, vielleicht bekäme ich ja noch die Chance mein Experiment von daheim zu beenden. Fand aber keinen.
Gleich darauf wurde ich wieder ernster und versuchte mein ewiges Grinsen aus dem Gesicht zu vertreiben, da es nicht zu der Situation passte.
Ich blieb stehen und sah zu Kain auf. Die Worte blieben mir aber im Hals stecken und etwas verlegen senkte ich den Blick. Vermutlich wollte er nicht darüber reden. Aber ich brauchte dennoch einen Tipp.
Mit der Schuhspitze begann ich im Boden zu wühlen, bevor ich mich doch zu meiner Frage durchrang: "Kain, du hast doch damals einen Tribut vergiftet. Was war das für ein Gift und würdest du sagen, es hat schnell gewirkt?" Falls ich nicht mit Kimi zusammen gechipt würde, bräuchte ich einen Ausweg.
Nach oben Nach unten
Kain Lyall

avatar

Anzahl der Beiträge : 33
Anmeldedatum : 07.06.12
Alter : 25
Ort : Kapitol

BeitragThema: Re: Dach des Trainingsgebäude   Do Jun 28, 2012 2:02 pm

Je höher der Fahrstuhl steigt, desto wohler fühle ich mich. Als die Türen sich öffnen erschlägt mich eine Wolke aus reiner Bergluft. Wohl anzunehmen das die Ingenieure der Stadt ein neues Luftfiltersystem um die Bewohner vor den schädlichen Stadtabgasen zu schützen entwickelt haben. Wie auch immer. Ich muss husten, denn es scheint mir alles zu unnatürlich und intensiv.
Ich krame in den Taschen meiner Jacke nach der Kippenschachtel und dem Feuerzeug. Endlich zünde ich mir eine Selbstgedrehte an und kann für einen Moment alles um mich herum vergessen.
Nun da dieses Bedürfnis gestillt wird bemerke ich ein schwaches, aber stetiges Muskelzucken in den Beinen. Ob es mir passt oder nicht der Plan für die Nacht hat sich soeben noch um 3 Stunden Cardio ergänzt. Man hört von ehemaligen Siegern die Trinken, Drogen nehmen oder einfach ihr Leben beendeten. Meine verbliebenen Laster beschränken sich zum Glück nur darauf meine Muskeln zu Grunde zu richten und meine Lunge hübsch einzuteeren. Was bin ich nicht wirklich für ein Glückspilz.

Ich wende mich Tyler zu. Er ist sichtlich nervös, scharrt mit den Füßen. Man sieht ihm deutlich an das es in ihm arbeitet.
Ncoh während er spricht sehe ich die zierliche Pflanze auf einem Teppich aus Moos, deren schwarze Beeren einladend zu mir herauf schauen. Dann ein nächstes Bild, indem ich sie zerdrücke und ihre feinen Teile unter die Gewürzmischung fürs Abendbrot mische. Ich wende das Fleisch nocheinmal, würze die Mahlzeit und lege mich feige wie ich bin mit dem Rücken zum Feuer, stelle mich schlafend. Zuletzt Breeze wie sie ankommt, mit zwei Kaninchen über der Schulter. Ausgehungert wie sie ist lässt sie alles fallen und macht sich über das, von ihrem Verbündeten zubereitete Mahl her. Nachtschatten hat keinen Geschmack, wohl aber eine Wirkung. Ich bin bei ihr, als sie sich zuerst erbricht, dann zu Boden sinkt und schließlich in Zuckungen ihren letzten Atem aushaucht. Ich bin bei ihr, rühre mich jedoch nicht vom Feuer weg, bis der Schuß ertönt.
Ich bin der Sieger.

"Nun," meine eigenen Worte bringen mich zurück in die Realität, "die Pflanze heißt Solanum nigrum, auch bekannt unter dem Namen Nachtschatten. Es ist nicht von Belang welche Teile davon du schluckst, du wirst auf jeden Fall unter Krämpfen sterben und das in etwa einer Stunde nach Aufnahme. Du musst jedoch vorsichtig sein mit Pflanzen, sie können wohl dein Überleben sichern, jedoch kann ein kleines Blatt von der Falschen dich töten. Ich kann dir Bücher zu dem Thema, die kann ich dir geben. Aber versuch dir auf keinen Fall alles einzuprägen. In der kurzen Zeit würde das dich nur verwirren. Wichtige, die nahezu in jedem Ökosystem vorkommen reichen vollkommen."

Nun sehe ich ihm direkt in die Augen. "Experimentiere nicht in der Arena, du willst sie doch retten nicht?"
Nach oben Nach unten
Tyler Wood

avatar

Anzahl der Beiträge : 345
Anmeldedatum : 09.08.11

BeitragThema: Re: Dach des Trainingsgebäude   Do Jun 28, 2012 8:07 pm

Kain zündete sich eine Zigarette an und der süßliche Geruch von Tabak und vielleicht sogar Gras, stieg mir in die Nase.

Während meiner Frage, wanderte sein Blick in die Ferne und ich biss mir auf die Lippen. Vielleicht hätte ich doch nicht ihn darauf ansprechen sollen. Aber hier ging es nun mal um Leben und Tod und da war es gut, wenn ich meine Möglichkeiten Informationen zu bekommen noch nutzte.
Bei Kains Schilderung, wie man durch das Gift starb, wurde mir leicht übel. Okay, das würde ich auf jeden Fall nicht einsetzen.
"Kennst du andere Gifte, die schneller töten?", hackte ich nach, als er geendet hatte, bevor ich mit einem eher gezwungenen Lächeln hinzu fügte: "Die Bücher würden mir wirklich helfen, wenn du sie mir leihen könntest."

Auf Kains andere Aussage mit dem Experimentieren ging ich nicht weiter ein. Ich liebte es schließlcih zu experimentieren und wenn ich nur noch ein paar Tage zu leben hatte, würde ich das dennoch tun.
Nach oben Nach unten
Kain Lyall

avatar

Anzahl der Beiträge : 33
Anmeldedatum : 07.06.12
Alter : 25
Ort : Kapitol

BeitragThema: Re: Dach des Trainingsgebäude   Do Jun 28, 2012 11:39 pm

Ein schneller Tod? Offenbar möchte Tyler seine Opfer nicht zur großen Qualen aussetzen. Ein nobler Gedanke, jedoch der Umsetzung in der Arena fraglich.
"Einen Moment bitte."
Ich ziehe ein Handy, nunja eigentlich nur eine Art quadratisches Stück Plexiglas aus der Tasche. Kaum habe ich es berührt schon leuchten viele kleine Schaltflächen auf, die mich blinkend darauf hinweisen das ich mehrere entgangene Anrufe, viele ungelesene SMS und einen überquellend vollen E-Mail Briefkasten habe. Dieses Ding war unter den Sachen, die mir mein Kreis von Bewunderern aus dem Kapitol zum Geburtstag geschickt hatte. Ich hielt den ganzen Plunder für nutzlos und warf ihn weg, nur das Telefon behielt ich.
Ich wähle die Nummer eines Bediensteten von Distrikt 4. Eine freundlich fröhliche Stimme schallt mir kaum habe ich es zweimal klingeln lassen ins Ohr: "Einen wunderschönen guten Abend Mr. Lyall! Wie kann ich Ihnen helfen?" Mir fallen da einige Dinge ein, mit denen er mir sofort helfen könnte, zum Beispiel die Fresse halten, sich das Grinsen, das man durchs Telefon quasi sehen kann, aus dem Gesicht putzen naja und vielleicht nur einmal nicht anfangen wie ein Hund mit dem Schwanz zu wedeln, wenn ich ihn um etwas bitte. Aber das kann ich wohl vergessen. Alle Menschen, die an der Vorbereitung der Spiele beteiligt sind, sind schließlich nahezu programmiert darauf einem in den Hintern zu kriechen.
"Schaff sämtliche Ratgeber zum Thema Pflanzen aus meinem Appartement in das Zimmer von Tyler Wood." Ich lege auf, denn auf ausgedehntes Geschwafel, was für eine Ehre es denn sei dies für mich zu tun und was für ein großartiges Mentor ich doch sei habe ich keine Lust. Es liegt mir eben nicht mich bei Menschen gut Freund zu machen.

"Also, du hast es ja schon mitbekommen Tyler, Bücher liegen, wenn du zurückkehrst in deinem Zimmer bereit. Ich bitte dich nur sie mir vor Beginn der Spiele wieder zukommen zu lassen."

Ich ziehe an der Zigarette und werde sofort wieder ruhiger.

"Es gibt noch einige Pflanzen, die schneller zum Tode führen. Da wären Goldregen, Eibe und Bilsenkraut. Bei Einnahme dieser schwindet dem Betroffenen das Bewusstsein, sodass er schließlich an Atemlähmung oder dem Aussetzen des Herzens stirbt. Doch wie schon gesagt, am Ende kann ich dir nicht beschwören welche Pflanzen es überhaupt dort geben wird, im Tropischen Raum endet mein Latein, dort kannst du jedoch meistens davon ausgehen das auffälliges, wie neonfarbene Frösche oder auffällige Blüten giftig sind."
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Dach des Trainingsgebäude   

Nach oben Nach unten
 
Dach des Trainingsgebäude
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Am Dach
» Eure Emotionalsten Folgen in The Tribe
» [Konoha] Dach-Terrasse der Kage-Residenz
» Das Dach

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Die Tribute von Panem RPG :: Spiele :: Trainingscenter :: Dach-
Gehe zu: