Frohe Feiertage!!!
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederAnmeldenLogin
Gast-Acount
Login: hungergames Passwort: mockingjay
In-Play & Plot
Das Training ist beendet.In denn nästen Tagen finden die Interviews statt.
Vom 07.10.2012 bis zum 14.10.2012 wird das Einseltraining stattfinden.
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 21 Benutzern am Fr Okt 19, 2012 11:12 am
Die neuesten Themen
» Jaron Philo Ilays Haus
Sa Feb 20, 2016 10:32 pm von Jaron Philo Ilay

» Plauderecke 2
Di Feb 09, 2016 5:28 am von Destiny Amber Wedke

» Charaktere vs. Distrikte
Mi Apr 29, 2015 3:08 pm von Ruby McOwe

» Avatare -> Liste
Mi Apr 29, 2015 3:02 pm von Ruby McOwe

» Ruby McOwe
Mi Apr 29, 2015 2:47 pm von Ruby McOwe

» FAQ and more
Mi Apr 29, 2015 12:27 pm von Ruby McOwe


Austausch | 
 

 Die Tierarztpraxis

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Cornell Marcinson



Anzahl der Beiträge : 569
Anmeldedatum : 13.01.12
Alter : 21

BeitragThema: Die Tierarztpraxis   Sa Feb 04, 2012 12:36 am

So, hier entsteht jetzt einfach mal die Praxis, wo die Leute ihre Tiere hinbringen. (xD, sagt ja der Name)
Die Tiere werden untersucht und eine Diagnose wird gestellt.

(Antowrtet jemand von euch ? (:
Irgendwas muss ja an seiner Arbeitsstelle noch passieren ^^)


Zuletzt von Cornell Marcinson am Sa Feb 04, 2012 12:41 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Cornell Marcinson



Anzahl der Beiträge : 569
Anmeldedatum : 13.01.12
Alter : 21

BeitragThema: Re: Die Tierarztpraxis   Sa Feb 04, 2012 12:41 am

--> Cornells Haus

Ich komme in die Praxis, schließe auf. Toll, mein Chef war wieder nicht da. Vielleicht kam er ja heute noch.
Ich setzte mich an den Tisch, wo ich die Karteien durchging. Eine Katze muss mal wieder CVR geimpft werden.
Bis jetzt war noch nichts los, und ich langweilte mich eigentlich. Ich hoffte das heute noch Kunden kamen, sonst hatte ich ein echtes Problem. Das war echt langweilig die ganze Zeit nur rumzusitzen.
Nach oben Nach unten
Jaron Philo Ilay



Anzahl der Beiträge : 216
Anmeldedatum : 12.02.11
Ort : Distrikt 9

BeitragThema: Re: Die Tierarztpraxis   Sa Feb 04, 2012 7:54 pm

( Also bis jetzt hab ich noch nicht bekommen, das einer Haustiere hat. Aber im Wald oder so wird meist viel geschrieben, dann ist dir vielleicht nicht ganz so langweilig. )
Nach oben Nach unten
Harry Spoel



Anzahl der Beiträge : 876
Anmeldedatum : 12.02.11

BeitragThema: Re: Die Tierarztpraxis   Sa Feb 04, 2012 9:14 pm

(ich schicke dir mal Clair Wink )

Clair

Ich öffnete vorsichtig die Tür und versuchte das verängstigte Kätzchen festzuhalten. Die Tür fiehl grade ins Schloss als sie sich befreite und durch die Praxis zu einer Ecke lief und sich dort verkroch. Ich zog meine Kaputze ab und kniete mich hin. "Komm her kleines, ich will dir doch nur helfen", redete ich beruhgent auf sie ein. Sie sah mich lange an und lief zögernt und hinkent mit der Vorderpfote auf mich zu. Als sie nah genug war, nahm ich sie wieder auf den Arm und sah den Arzt an. "Hallo", sagte ich zögernt.
Nach oben Nach unten
Cornell Marcinson



Anzahl der Beiträge : 569
Anmeldedatum : 13.01.12
Alter : 21

BeitragThema: Re: Die Tierarztpraxis   So Feb 26, 2012 5:10 pm

(Hui, danke^^)

Ich ging gerade die Impferrinnerungen durch, als ein Mädchen durch die Tür kommt. Ich muss lächeln als die kliene Katze die sie im Arm hielt, unter die Bank flitzte. "Hallo." sagte ich freundlich.
Nach oben Nach unten
Harry Spoel



Anzahl der Beiträge : 876
Anmeldedatum : 12.02.11

BeitragThema: Re: Die Tierarztpraxis   Mo Feb 27, 2012 6:22 pm

Clair


Ich lächelte schließlich zurück und ging mit dem Kätzchen auf den Arm zu ihn herüber. "Kannst du der Kleinen helfen?", fragte ich und strich den kleine Fellkneul über den Kopf. Sie maunzte kurz. "Sie hinkt etwas mit der rechten Vorderpfote und sobald man leicht dran kommt faucht sie los.", versuchte ich zu umschreiben was mit dem Kätzchen passiert ist.
Nach oben Nach unten
Cornell Marcinson



Anzahl der Beiträge : 569
Anmeldedatum : 13.01.12
Alter : 21

BeitragThema: Re: Die Tierarztpraxis   Mo März 19, 2012 10:27 pm

"Hm, okay, ich schaue mir das mal an. Leider ist mein Chef heute nicht da, also..." ich lasse den Satz in der Luft hängen.
"Ach egal. Komm mit" sage ich, und gehe in Behandlungszimmer.
Dort schaue ich es mir an, schaue ob sein Allgemeinbefinden gut ist, aber als ich an die Pfote will, fängt es an, zu fauchen.
"Hey, Hey, ich will dir doch nur helfen." sage ich und will wieder an die Pfote. Doch diesmal hebt es schon die Pfote. Eigentlich wollte ich es nicht sedieren,also ruhigstellen, ich versuche es weiter. Letztendlich eendet es damit, dass ich es doch sedieren muss, weil mein ganzer Arm aufgekratzt ist.
Als es endlch ruhig ist, schaue ich mir das ganze noch einmal an.
Zuerst habe ich Verdacht das es gebrochen ist, deshalb mache ich ein Röntgenbild.
Nein-nichts gebrochen, ein Glück. Dafür ist eine Sehne gerissen. Verdammter Mist! denke ich.
"Okay, willst du kurz reinkommen?" frage ich, und schaue durch dich Tür.
Nach oben Nach unten
Harry Spoel



Anzahl der Beiträge : 876
Anmeldedatum : 12.02.11

BeitragThema: Re: Die Tierarztpraxis   Fr März 23, 2012 3:52 pm

Clair

Ich blieb drausen vor der Tür stehen und wartete ab. Drinnen war fauchen zu hören und ein Geräusch das sich so anhörte als wenn sich jemand schnitt. Der Jung trat wieder raus und mein Blick fiehl sofort auf seine Arm der voller Kratzer war. "Ja..." Ich folgte ihn in dem Raum. "Es tut mir leid das sie so verletzt sind. Ich habe sie ja heute erst gefunden.", entschuldigte ich mich. Das kleine Kätchen lag schlafent auf den Behandlungstisch. Er hatte sie wohl ruhig gestellt, was ich auch nur zu gut verstand. "Wissen sie schon was die kleine hat?"
Nach oben Nach unten
Cornell Marcinson



Anzahl der Beiträge : 569
Anmeldedatum : 13.01.12
Alter : 21

BeitragThema: Re: Die Tierarztpraxis   Di Apr 03, 2012 10:20 pm

"Okay, erste Nachricht: ich musste es ruhigstellen, also sedieren. Zweitens: Es ist nichts gebrochen, dafuer eine Sehne gerissen." erklaere ich, und zeige auf dem Roentgenbild, die kaputte Stelle. "Was man jetyt machen koennte, waere es operieren, was ich allerdings erstmal nicht fuer noetig halte. Wir koennten es erstmal schienen, und so versuchen, ich koennte ein Antibiotkum spritzen, damit keine Infektionen entstehen. Was sagst du?" frage ich und ziehe die Augenbrauen wartend hoch.
Nach oben Nach unten
Harry Spoel



Anzahl der Beiträge : 876
Anmeldedatum : 12.02.11

BeitragThema: Re: Die Tierarztpraxis   Mi Apr 04, 2012 9:30 pm

Aufmerksam hörte ich ihn zu. Ich sah kurz auf das kleine Kätzchen. "Ich glaube die Idee mit der Schiene ist die bessere" Es sah so aus als würde sie einfach nur schlafen.
Nach oben Nach unten
Cornell Marcinson



Anzahl der Beiträge : 569
Anmeldedatum : 13.01.12
Alter : 21

BeitragThema: Re: Die Tierarztpraxis   So Apr 08, 2012 4:16 pm

"Genau der Meinung bin ich auch" sgae ich und grinse. Dann suche ich die passende Schiene, passe und lege sie an.
Als ich fertig bin, sage ich: "Wollen wir sie aufwecken, oder ausschlafen lassen? Und dann ist da noch eine andere Sache, weißt du, wem das Kätzchen gehört?"
Nach oben Nach unten
Harry Spoel



Anzahl der Beiträge : 876
Anmeldedatum : 12.02.11

BeitragThema: Re: Die Tierarztpraxis   Mi Apr 11, 2012 12:15 pm

"Ausschlafen...dann kann sie noch besser ihr Bein schonnen!" Ich strich den kleine Geschöpf kurz über den Kopf. Sie sah so friedlich aus. "Nein ich habe keine Ahnung wem sie gehört. Ich habe sie im Wald gefunden. Sie sah so hilflos aus und war verletzt." Mir traten Tränen in die Augen, als ich mir vorstellte wie sie vielleicht gestorben wäre, wenn ich nicht kommen wäre. Mit den Handrücken wischte ich mir über die Augen und versuchten den Gedanken zu verdrängen.
Nach oben Nach unten
Samantha Delvau



Anzahl der Beiträge : 16
Anmeldedatum : 20.04.12

BeitragThema: Re: Die Tierarztpraxis   Sa Apr 21, 2012 10:27 pm

Zusammen mit meinem Hund betrat ich die Tierarztpraxis. Jack ging neben mir, so wie er es gelernt hatte. Ich kam ein Mal die Woche hierher, weil ich sicher gehen wollte, dass es Jack gut geht. Er sah topfit aus und hatte auch keine anderen Probleme, aber mir war es lieber es checken zu lassen. Als wir in der Praxis ankamen, setzte ich mich in den kleinen Vorraum, wo man wartete. Jack ließ sich zu meinen Beinen nieder und ich strich ihm sanft durchs Fell. Wenn Cornell Zeit haben würde, würde er sicher gleich kommen, wenn nicht würde sie morgen einfach noch mal wiederkommen.
Nach oben Nach unten
Cornell Marcinson



Anzahl der Beiträge : 569
Anmeldedatum : 13.01.12
Alter : 21

BeitragThema: Re: Die Tierarztpraxis   So Apr 22, 2012 9:36 pm

"In Ordnung" sagte ich zu Clair und lächelte. Als sie jedoch erwähnte, dass sie nicht wusste, wem die Katze gehörte, stutzte ich.
"Okay.." brachte ich hervor. "Möchtest du sie behalten?" fragte ich. Dann ging ich nach vorn, weil ich dachte, irgendwas gehört zu haben, nachdem ich fertig mit schienen war. Und tatsächlich, da war ein Mädchen mit Hund, was jede Woche in die Praxis kam. Ich glaube, sie hieß Samantha. "Hallo, ich komme gleich" sagte ich während ich eine Spritze mit der Grundimmunisierung aufzog, da Clair ja nicht wusste, wem die Katze gehörte. Ich ging wieder ins Behandlungszimmer, und spritzte dem Kätzchen die Immunisierung.
"So, das müsste reichen. Falls noch einmal was sein sollte, komm wieder, sonst kannst du die Schiene in 2 Wochen abmachen, in Ordnung?" fragte ich und lächelte.
Nach oben Nach unten
Samantha Delvau



Anzahl der Beiträge : 16
Anmeldedatum : 20.04.12

BeitragThema: Re: Die Tierarztpraxis   Mo Apr 23, 2012 12:19 am

Als Cornell nach vorne in Wartezimmer kam, sah ich von Jack auf und lächelte. Ich war froh, dass der Tierarzt heute wohl Zeit hatte, denn ich wollte ungerne morgen noch einmal wiederkommen. Als er meinte, er würde gleich kommen, meinte ich lächelnd. "Kein Problem, ich hab Zeit." Und sah dann wie er wieder in Bahndlungszimmer verschwand. Ich strich jack weiter sanft über das Fell und dieser legte seine Schnauze auf meinen Oberschenkel. "Wir sind gleich dran, mein Süßer.", meinte ich leise zu meinem Hudn und strich ihm weiter sanft über den Kopf.
Nach oben Nach unten
Harry Spoel



Anzahl der Beiträge : 876
Anmeldedatum : 12.02.11

BeitragThema: Re: Die Tierarztpraxis   Mi Apr 25, 2012 9:02 pm

Clair

Ich wartete bis er wieder im Behandlungszimmer war. Sowas musste gut überlegt sein, aber..mein Blick glitt über das kleine Kätzchen. "Ja...Ja ich werde sie behalten. Und danke.." Ich lächelte zaghaft. "Wieviel bekommst du??", fragte ich.
Nach oben Nach unten
Cornell Marcinson



Anzahl der Beiträge : 569
Anmeldedatum : 13.01.12
Alter : 21

BeitragThema: Re: Die Tierarztpraxis   Mi Apr 25, 2012 9:06 pm

Ich lächelte als sie meinte, dass sie sie behalten würde. "Ach, ist schon in Ordnung so" sagte ich und ging zur Tür.
"Also wie gesagt, die Schiene kannst du in 2 Wochen abmachen, oder du kommst wieder, das musst du wissen. Falls etwas sein sollte, kannst du sowiso jeder zeit wiederkommen" setzte ich noch hintendran, und hielt dem Mädchen die Tür auf.
Nach oben Nach unten
Samantha Delvau



Anzahl der Beiträge : 16
Anmeldedatum : 20.04.12

BeitragThema: Re: Die Tierarztpraxis   Mi Apr 25, 2012 9:48 pm

Als ich hörte, dass es wohl nicht mehr so lange dauernd würde. Sah ich Jack lächelnd an und meinte zu ihm gewandt. "Keine Sorge, gleich sind wir dran und dann können wir wieder gehen und draußen ein bisschen im Wald rumlaufen.", ich stich meinem Hund noch einmal zärtlich über das Fell. Als die Tür zum Behandlungsraum aufging, stand ich schon mal auf und wartete, das ich dran kommen würde. Jack hatte sich neben mir erhoben und stand nun an meiner Seite und wartete ebenfalls.
Nach oben Nach unten
Harry Spoel



Anzahl der Beiträge : 876
Anmeldedatum : 12.02.11

BeitragThema: Re: Die Tierarztpraxis   Do Apr 26, 2012 9:03 pm

Clair

Mein eben noch zaghaftes Lächeln wurde breiter. "Dankeschön! Ich werde mich gut um die Kleine kümmern" Vorsichtig hob ich das kleine Fellkneul vom Tisch. "Bis dann!", sagte ich und ging aus dem Behandlungraum.
Eine Frau wartete schon mit ihren Hund. "Hallo", grüsste ich sie kurz und verschwand dann aus der Praxis.


----> Harrys Haus
Nach oben Nach unten
Cornell Marcinson



Anzahl der Beiträge : 569
Anmeldedatum : 13.01.12
Alter : 21

BeitragThema: Re: Die Tierarztpraxis   Do Apr 26, 2012 9:22 pm

"Tschüss!" saggte ich und lächelte. Ich sah nun Samantha an, und sagte: "So, du kannst! Was ist es diesmal?" fragte ich grinsend, und ging ich Zimmer.
Nach oben Nach unten
Samantha Delvau



Anzahl der Beiträge : 16
Anmeldedatum : 20.04.12

BeitragThema: Re: Die Tierarztpraxis   Do Apr 26, 2012 9:48 pm

Ich sah ein junges Mädchen aus dem Behandlungszimmer kommen. Sie hatte etwas Kleines auf dem Arm und ers tnach genauerem Hinsehen, konnte ich erkennen, dass es eine kleine Katze war. Ich nahm Jack am Halsband, bis das Mädchen die Praxis verlassen hatte. Jack mochte Katzen, aber man wusste ja nie. Ich hatte dem Mädchen noch kurz Tschüss gesagt und war dann zu dem jungen Tierarzt gegangen und sah ihn lächelnd an. Natürlich fragte er mich, was es heute gab und ein leichtes Lächeln legte sich auf mein Gesicht. "Nur eine Kontrolluntersuchung, ich komme doch jede Woche." Jack sah den Tierarzt an und wedelte mit seinem Schwanz. Im Gegensatz zu vielen Anderen mochte er den Tierarzt und hatte keine Angst.
Nach oben Nach unten
Cornell Marcinson



Anzahl der Beiträge : 569
Anmeldedatum : 13.01.12
Alter : 21

BeitragThema: Re: Die Tierarztpraxis   Do Apr 26, 2012 10:01 pm

"Ach man, er kann doch nur noch gesund bleiben, schließlich kommst du ja jede Woche" lachte ich und sah den Hund an. Er freute sich hier zu sein, das war offensichtilich. Ich holte aus einer kleinen Kiste ein Leckerli und gab es ihm. "Wie gehts ihm denn?" fragte ich.
Nach oben Nach unten
Samantha Delvau



Anzahl der Beiträge : 16
Anmeldedatum : 20.04.12

BeitragThema: Re: Die Tierarztpraxis   Fr Apr 27, 2012 10:30 pm

Ich sah den jungen Tierarzt lächelnd an, mir was bewusst gewesen, dass er so einen Spruch bringen würde. Er begrüßte mich schon fast jede Woche mit diesen Worten, aber ich machte mir einfach nur Sorgen um meinen kleinen süßen Jack. Seinen Verlust würde ich niemals verkrafte. "Ach ich denke es geht ihm gut, aber mal nachsehen kann ja nicht schaden. Er ist ja schließlich nicht mehr der Jüngste." Jack wedelte mit dem Schwanz und freute sich so sehr über das Leckerli.
Nach oben Nach unten
Cornell Marcinson



Anzahl der Beiträge : 569
Anmeldedatum : 13.01.12
Alter : 21

BeitragThema: Re: Die Tierarztpraxis   Fr Apr 27, 2012 10:48 pm

Ich schüttele vergnügt den Kopf und sage: "Okay, dann mal los"
Ich nahm mein Stethoskop vom Fensterbrett, und horschte ihn ab. "Hört sich gut an. Kein Rasseln, nichts. Dein Jack ist nicht so anfällig!" grinste ich.
Dann prüfe ich die Reflexe der Fußgelenke indem ich die Pfote nach hinten stelle, und die Pfote normalerweise ohne Verzögerung wieder nach vorn schnellen muss.

(Soll er denn was finden?)
Nach oben Nach unten
Samantha Delvau



Anzahl der Beiträge : 16
Anmeldedatum : 20.04.12

BeitragThema: Re: Die Tierarztpraxis   Mo Apr 30, 2012 8:22 pm

Ich sah dem Arzt zu wie, er meinen Hund untersuchte und war froh, dass es sich bis jetzt ganz gut anhörte. Ich war froh, denn ich wollte nicht, dass es meinem Kleinen schlecht ging.
"Das hört sich doch schon mal sehr gut an. Also alles so wie immer?"


(Ne, eigentlich nicht*g*)
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Die Tierarztpraxis   

Nach oben Nach unten
 
Die Tierarztpraxis
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Die Tribute von Panem RPG :: Distrikte :: Distrikt 9-
Gehe zu: