Frohe Feiertage!!!
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederAnmeldenLogin
Gast-Acount
Login: hungergames Passwort: mockingjay
In-Play & Plot
Das Training ist beendet.In denn nästen Tagen finden die Interviews statt.
Vom 07.10.2012 bis zum 14.10.2012 wird das Einseltraining stattfinden.
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 21 Benutzern am Fr Okt 19, 2012 11:12 am
Neueste Themen
» Jaron Philo Ilays Haus
Sa Feb 20, 2016 10:32 pm von Jaron Philo Ilay

» Plauderecke 2
Di Feb 09, 2016 5:28 am von Destiny Amber Wedke

» Charaktere vs. Distrikte
Mi Apr 29, 2015 3:08 pm von Ruby McOwe

» Avatare -> Liste
Mi Apr 29, 2015 3:02 pm von Ruby McOwe

» Ruby McOwe
Mi Apr 29, 2015 2:47 pm von Ruby McOwe

» FAQ and more
Mi Apr 29, 2015 12:27 pm von Ruby McOwe


Teilen | 
 

 Gemeinschaftsraum

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Julyra Milano



Anzahl der Beiträge : 1466
Anmeldedatum : 16.03.12
Alter : 22
Ort : Kapitol (ehemals Distrikt 1)

BeitragThema: Re: Gemeinschaftsraum   Do Apr 05, 2012 10:49 pm

Ich seufzte, als er mich belehrte.
"Nein, das passt schon so. Danke für deine Meinung. - Du hast vollkommen Recht", murmelte ich, schließlich hätte ich ihn auch nicht gefragt, wenn bei mir selbst nicht schon leise Zweifel wegen dem Kleid aufgetaucht wären. Ich war zwar sonst nicht so gut im Kritik einstecken, aber ich hatte ja selbst schon geahnt, dass das Kleid nicht ganz passte für die Interviews und Mauricio hatte meine Annahme nur mehr bestätigt.
"Gut, dann werde ich jetzt mal in meine Unterkunft zurückkehren. Die Kostüme müssen ohnehin noch in die Vorbereitungsräume gebracht werden. Wir sehen uns dann eh wieder bald, also bis später - und viel Glück!", rief ich ihm noch lächelnd zu, nachdem ich aufgestanden war und das Tablett neben dem Buffet abgestellt hatte. Schließlich spazierte ich wieder in mein Zimmer.

Arrow Julyra Milanos Unterkunft


Zuletzt von Julyra Milano am Sa Apr 07, 2012 5:42 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Damon Chagall

avatar

Anzahl der Beiträge : 711
Anmeldedatum : 08.03.12
Ort : Distrikt 2

BeitragThema: Re: Gemeinschaftsraum   Do Apr 05, 2012 11:46 pm

Ich hoffte immer noch, dass ich Julyra nicht gekränkt hatte, doch als guter Freund war ich mehr oder weniger dazu verpflichtet, ihr die Wahrheit zu sagen. Wer sollte das denn sonst übernehmen? Ich nahm also ebenfalls mein Tablett auf, um es zurückzubringen.
"Ich muss auch noch die Kostüme fertig stellen, aber dazu werde ich schon noch genug Zeit haben,... also ich wünsche dir auch viel Glück, wir sehen uns dann wahrscheinlich sowieso bei der Parade", verabschiedete ich mich und brachte mein Tablett zurück. Der junge Mann sah Jul hinterher, als sie den Raum verließ, augenblicklich musste ich lächeln. Julyra war schon heiß begehrt unter den Männern, auch wenn ich das Gefühl hatte, dass sie das selbst immer nur halb mitbekam...
Immer noch lächelnd wandte ich mich ab und verließ den Gemeinschaftsraum

-> Mauricios Unterkunft ----> Vorbereitungsraum Distrikt 7


Zuletzt von Damon Chagall am So Apr 15, 2012 4:42 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Shawn Coock

avatar

Anzahl der Beiträge : 142
Anmeldedatum : 05.02.12
Alter : 34
Ort : Distrikt 4

BeitragThema: Re: Gemeinschaftsraum   Mo Apr 09, 2012 5:47 pm

cf: Zug von D4

Quinn war manchmal wirklich zu frech. Das mit dem Fleck auf meinem Hemd war wirklich eine blöde Sache und ich hoffte dass ich mich bald umziehen könnte. Aber ich wollte noch nicht in meine Unterkunft gehen. Irgendwie mochte ich es dort nicht, da fühlte ich mich doch immer sehr eingeengt. Und außerdem hatte ich Hunger. Somit ging ich mit Quinn zum Gemeinschaftsraum meist traf man hier auch auf jemanden den man gebrauchen konnte, für was auch immer. Aber wie es schien fiel das heute karg aus. „So Quinn, hier bleiben wir erst einmal, ich möchte unsere 2 Jungs und Mädchen doch auch begutachten, wenn sie ihre hübschen neuen Kleider anhaben. Außerdem habe ich hunger….“ Und somit ließ ich sie auch schon runter. Irgendwie hatte ich immer Angst sie hier irgendwo zu verlieren. Dieses Kapitol war aber auch groß und ich glaubte nicht das sie einen dabei helfen würde kleine Kinder wieder zu finden. Vor allem nicht aus einen der Distrikte.
Somit ging ich auch schon zum essen, im Großen und Ganzen ähnelte das ganze hier doch schon dem Essen im Zug. Also gab ich mich erst einmal mit etwas ab das ich selbst noch nicht wirklich kannte. Aber man konnte es in die Hand nehmen auch wenn ich es erst einmal auf einen Teller tat…..was gab es denn noch? Schrimps, aber davon wollte ich mit Sicherheit nichts.
Nach oben Nach unten
Julyra Milano



Anzahl der Beiträge : 1466
Anmeldedatum : 16.03.12
Alter : 22
Ort : Kapitol (ehemals Distrikt 1)

BeitragThema: Re: Gemeinschaftsraum   Mo Apr 09, 2012 10:32 pm

Julyra Milanos Unterkunft Arrow

Für die möglichen Interviews am Ende der Parade umgezogen kam ich wieder in den Gemeinschaftsraum spaziert.
Ich wusste nämlich nicht ganz genau, ob die Tribute schon erschienen waren, aber im Gemeinschaftsraum würde ich das sicher noch eher herausfinden als in meiner Unterkunft. Und ich behielt Recht, denn als ich den Raum betrat, kam mir auch schon Loona aus meinem Vorbereitungsteam entgegen geeilt. Ihr bunt zusammengewürfeltes Outfit stach mir in die Augen, denn obwohl Loona ein Ass im Schminken war, verstand sie so gut wie nichts von Mode.
"Hey, Julie! Die Tribute aus Distrikt 4 sind schon da", sagte sie mir, wobei ihre Stimme dabei noch aufgedrehter als sonst klang. - Offensichtlich war sie aufgeregt.
"Ah, sehr gut. Du und die anderen aus dem Team könnt sie schon mal ein bisschen aufhübschen. Die Kostüme bringe ich dann zu euch", erklärte ich ihr.
"Alles klar! Übrigens, dieses Kleid: I love it!" Ich sah an mir herunter und grinste.
"Vielen Dank, Loona!"
"Ich sag nur die Wahrheit. Na dann, bis später!"
"Bye!" Sie winkte mir noch kurz und flitzte dann auch schon in Richtung der Vorbereitungsräume.
Loona war sehr nett, aber ihr Kleidungsstil ... Ich seufzte und wandte mich dann in Richtung des Buffets, da ich noch kurz Zeit hatte und ich schnell noch etwas trinken wollte.
Erst da fiel mir auf, dass der Mann der dort stand Shawn Coock war. So weit ich mich erinnern konnte, war er der Mentor von Distrikt 4 und somit auch der Mentor von den Tributen, die mir zugewiesen worden waren. Wir waren uns letztes Jahr schon ein paar Mal über den Weg gelaufen und hatten uns immer angelächelt, doch gesprochen hatte ich noch nie mit ihm, schließlich war ich letztes Jahr für ein anderes Distrikt eingeteilt gewesen.
Na, das ist doch perfekt!, dachte ich mir und ging auf ihn zu, um ihn freundlich zu begrüßen.
"Hallo, Sie sind Mr Coock, nicht wahr?", fragte ich höflich.
Nach oben Nach unten
Quinn Coock

avatar

Anzahl der Beiträge : 1429
Anmeldedatum : 27.02.11
Alter : 22

BeitragThema: Re: Gemeinschaftsraum   Mo Apr 09, 2012 10:47 pm

cf: Zug von D4

Auch wenn ich es nicht immer sehr wilkommen hieß, dass Daddy mich auf den Arm nahm, so hatte ich bei ihm oben doch eine viel bessere Aussicht auf das Kapitol, als wenn ich auf meinen Füßen gestanden hätte. Trotzdem war ich kein kleines Kind mehr und ich fand, dass er sich mehr entspannen solltte. Ich rannte ihm ja nicht davon. Doch um ihn nicht grundlos aufzuregen, sagte ich nichts dazu und genoss die Aussicht auf mindstens 1.80!
Drinnen angekommen, setzte er mich wieder am Boden ab und meinte das wir hier bleiben würden, da wir schließlich die Kinder in ihren neuen Kleidern begutachten sollten. "Jedes Jahr bekommen die so schöne Kleider", grummelte ich, obwohl ich mich eigentlich nicht zu beschweren brauchte. Schließlich hatte ich mehr als genug an zuziehen! "Du hast IMMER Hunger", erwiederte ich grinsend, als er sich zum Buffet gesellte und ich folgte ihm, da ich ebenfalls etwas essen wollte. Meine letzte Mahlzeit war schon wieder eine Weile her gewesen...
Und so nahm ich mir ebenfalls einen Teller und besah mich dem Essen was dort angeboten wurde. Das meiste kannte ich schon, doch mein Augenmerk fiel auf eine bunte Pampe. Sah irgenwie ecklich aus..."Daddy? Was ist das da"? Ich deutete mit dem Finger darauf und sah etwas angewiedert aus. DAS würde ich sicherlich nicht essen...
So kämpfte ich mit dem großen Schöpfer vom Reis und der passenden Soße dazu, bis ich es geschafft hatte, das Essen darauf zu beladen ( ohne Kleckerei ging es dann leider doch nicht) und sah die Frau an, die gerade meinen Vater begrüßte. "Und ich bin Quinn". Grinsend sah ich die Frau an, ehe ich mich auf die Suche nach Gabeln machte.
Nach oben Nach unten
Shawn Coock

avatar

Anzahl der Beiträge : 142
Anmeldedatum : 05.02.12
Alter : 34
Ort : Distrikt 4

BeitragThema: Re: Gemeinschaftsraum   Mo Apr 09, 2012 11:03 pm

Quinn machte mich noch verrückt. Aber ja das was sie mir da zeigte sah wirklich nicht sehr appetitlich aus. „Quinn das weiß ich leider auch nicht….du könntest es doch probieren vielleicht schmeckt es dir sogar ganz gut“ sagte ich und lächelte dabei etwas, aber Quinn schaufelte sich schon Unmengen von Reis auf ihren Teller und Soße. Wobei ich leicht seufzen musste denn nie konnte dieses Kind mal etwas langsamer machen um nicht zu kleckern „Quinn jetzt bist du ganz schmutzig………nicht nur das ich mich umziehen muss, jetzt muss ich dich gleich mit umziehen“ dabei grummelte ich etwas, denn so viel Zeit hatten wir nicht mehr. Nur für ein kleines Kind musste man sich immer Zeit nehmen….
Bis eine Dame direkt auf uns zukam und mich begrüßte. Sie hatte ein wunderschönes Kleid an, es war nicht so übertrieben wie das was immer Andere in diesen Kapitol anhatten. Also gefiel es mir. Und ich sah sie an, ja ich sah sie an und vergaß dabei auch noch dass ich etwas sagen sollte. „Ähm….“ Ich musste etwas lächeln, das war doch ein guter Anfang bis Quinn sich vorstellte und mich aus meiner Dusseligkeit rettete. Da sah ich Quinn auch schon hinterher „Quinn bleib bitte hier im Raum…..und klecker nicht noch mehr“ rief ich ihr hinterher…..und seufzte besorgt, wie so oft bis ich mich am Nacken kratzte und wieder zur Dame blickte „Und ja….ähm ja ich bin Mr. Coock…Shawn Coock, hallo….“ Sagte ich schnell dazugelegt, denn irgendetwas musste ich doch sagen auch wenn mir nicht einfiel wer das vor mir sein konnte. „Und sie sind? Entschuldigen sie….aber ich bin schlecht darin mir Namen oder gar Gesichter zu merken die ich eventuell letzes Jahr kennen lernen durfte“ sagte ich etwas beschämt und lächelte dafür aber recht nett. Stellte den Teller dabei nun aber erst einmal ab, sonst würde der mir auch noch aus der Hand fallen und ich hätte nicht nur einen Fleck auf dem Hemd…was mich kurz grummeln ließ „Und entschuldigen Sie das meine Klamotten nicht so sauber sind wie sie sein sollten, aber meine Tochter Quinn musste eine sahnentortenshclacht im Zug veranstalten….“ Ja ich entschuldigte mich dauern, aber die Leute aus dem Kapitol stempelten einen immer sofort ab……nun aber hielt ich erst einmal die Klappe!
Nach oben Nach unten
Julyra Milano



Anzahl der Beiträge : 1466
Anmeldedatum : 16.03.12
Alter : 22
Ort : Kapitol (ehemals Distrikt 1)

BeitragThema: Re: Gemeinschaftsraum   Mo Apr 09, 2012 11:26 pm

Bevor Shawn mich ebenfalls begrüßen konnte, tauchte plötzlich ein kleines Mädchen neben ihm auf, das ich vorher gar nicht bemerkt hatte. Als sie mich angrinste und sich als Quinn vorstellte, konnte ich nicht anders als zurück zu lächeln. Die Kleine war ziemlich süß, fand ich.
"Hallo", begrüßte ich auch sie und wandte mich dann wieder Shawn zu, der für mich langsam den Eindruck machte, als wäre er ihr Vater, so wie er sie behandelte. Aber ein junger Vater ..., dachte ich mir als ich noch einen Blick auf das Mädchen warf.
Er bestätigte meine Vermutung und entschuldigte sich gleich für die Flecken auf seinem Hemd, die mir erst jetzt auffielen, als er sie erwähnte.
"Oh, kein Problem. Ich bin Julyra Milano - die diesjährige Stylistin für Distrikt 4", erklärte ich ihm lächelnd und hielt ihm die Hand zum Schütteln hin, während ich sein Gesicht musterte. - Er sah gut aus.
"Was Ihr Hemd betrifft und die Kleidung ihrer Tochter ...", fing ich an und nickte dann mit dem Kopf in Richtung der anderen Räume des Gebäudes. "Ich bin mir ziemlich sicher, dass wir in unserer Kleidersammlung etwas zum Anziehen für euch haben. Wenn Sie wollen, kann ich es euch zeigen", schlug ich vor und nahm mir nebenbei ein Glas Wasser vom Buffet zum Trinken.
Nach oben Nach unten
Quinn Coock

avatar

Anzahl der Beiträge : 1429
Anmeldedatum : 27.02.11
Alter : 22

BeitragThema: Re: Gemeinschaftsraum   Mo Apr 09, 2012 11:41 pm

"Ich probier das doch nicht...hast du das mal angeguckt? das sieht aus wie eingelegtes Affengehirn", meinte ich scherzend und streckte ihm aus Spaß die Zunge rauß. Ich wusste genau, dass er es nicht leiden konnte, wenn man so redetete, vorallem über Sachen, die man nicht kannte, doch der erste Eindruck zählte immerhin auch, oder nicht?
Und außerdem war es immer wieder witzig mit anzusehen, wie Daddy zwischen Lachen und Meckern stand. Meistens lachte er eh mit!!
Doch das das meine Kleidung nun voller Soße war, hatte ich nicht beabsichtigt. Da blieb der Fleck auf dem Tisch also nicht die einzige Sauerei! "Tut mir Leid Daddy", sagte ich und sah mit Kulleraugen an ihm rauf. Nun mussten sie nacher erstmal in ihr Zimmer, um sich um zuziehen, und anscheinend hatten sie dafür nicht wirklich großartig Zeit.
"Jaa, ich such doch nur eine Gabel", erwiederte ich auf seine Ermahnung im Raum zu bleiben und nicht noch mehr zu kleckern, bis ich bemerkte das die Gabeln schon auf dem Tisch lagen. So setzte ich mich auf den großen, gepolsterten Stuhl und nahm die Gabel in die Hand, während ich Daddy dabei zusah, wie er sich bei der Frau vorstellte grinste ich leicht. Er wirkte leicht nervös und unbeholfen und das sah irgendwie niedlich aus!
"Das war ja gar keine Schlacht...du hast überhaupt nicht zurück geworfen", grummelte ich von meinem Platz aus und steckte mir dann eine Gabel Reis in den Mund. Vielleicht würden wir ja wirklich mit der Stylistin etwas neues zu anziehen rauß suchen, sie jedenfalls bot es an!
Nach oben Nach unten
Shawn Coock

avatar

Anzahl der Beiträge : 142
Anmeldedatum : 05.02.12
Alter : 34
Ort : Distrikt 4

BeitragThema: Re: Gemeinschaftsraum   Mo Apr 09, 2012 11:58 pm

Hatte ich schon einmal erwähnt wie nervig eine kleine Tochter überhaupt sein konnte? Aber ja zugegeben es war wirklich nicht immer leicht streng zu bleiben bei ihr, lachen musste ich doch so oder so immer wieder mit ihr. Wenn auch nur kurz. Aber nun beschäftigte ich mich mit der Stylistin. Sie war also dieses Jahr für Distrikt 4 verantwortlich, dass freute mich irgendwie „Super! Sie machen ihre Sache sicherlich sehr gut, ich freue mich schon darauf die Kleider für dieses Jahr zu sehen“ ich nickte etwas und schüttelte sachte ihre Hand. Ihre Hand war ganz schön samtig weich, kein Wunder sie musste sicherlich nicht Stunden schwerste Arbeit verrichten, da waren meine Hände schon etwas rauer, wenn auch nicht zu sehr. Ich ließ ihre Hand wieder los, der Name gefiel mir. Bis Quinn sich wieder zu Wort meldete und ich sie kurz ansah, dabei skeptisch eine Augenbraue hoch zog „Ja denn mit Essen spielt man bekanntlich nicht Quinnn….das weißt du doch nun langsam“ belehrte ich sie kurz und seufzte wieder. Bis ich Julyra wieder in die Augen blickte und leicht lächelte. Ich folgte ihren Blick zu den Türen und nickte wieder „Ja das wäre wirklich nett……denn so viel Zeit haben wir wie es scheint nicht mehr.“ Sagte ich dann noch und vergaß völlig, dass ich doch eigentlich was essen wollte. Ich musterte sie kurz etwas flüchtig, sie war wirklich hübsch aber jung……das Stylisten immer so jung sein mussten „Ihr Kleid sieht sehr hübsch aus, haben sie es selbst kreiert?“ fragte ich nach und fragte mich gleichzeitig ob ich auch du zu ihr sagen durfte oder ob wir es bei dieser Höflichkeitsform belassen wollten….
Nach oben Nach unten
Julyra Milano



Anzahl der Beiträge : 1466
Anmeldedatum : 16.03.12
Alter : 22
Ort : Kapitol (ehemals Distrikt 1)

BeitragThema: Re: Gemeinschaftsraum   Di Apr 10, 2012 12:23 am

Ich trank mein Glas Wasser rasch aus, während Shawn und seine Tochter über die angebliche Essensschlacht vom Zug diskutierten.
Als er mich nach meinem Kleid fragte und sagte, dass es ihm gefiel, konnte ich nicht anders als ihn anzustrahlen. "Ja, das habe ich selbst entworfen", antwortete ich ihm und fügte hinzu: "Aber Sie haben Recht, so viel Zeit bleibt uns wahrscheinlich nicht mehr. Am besten beeilen wir uns, wenn ich euch noch was um Anziehen raussuchen soll. Folgt mir einfach."
Mit diesen Worten wandte ich mich um und ging voraus aus dem Gemeinschaftsraum, an den vielen Türen der Vorbereitungsräume vorbei und stieg eine kleine Treppe hinunter, die einen Stock tiefer führte.
Während dem Gehen sagte ich grinsend zu Shawn: "Sie wissen ja gar nicht, wie gut es tut, mal wieder jemanden ohne Kapitolakzent zu hören."
Im Untergeschoß angekommen öffnete ich die Tür, indem ich mich vor einen Sensor stellte und jener meine Augen prüfte, um festzustellen, ob ich dazu befugt war, einzutreten. Die Kleidersammlung war nämlich wirklich riesig, beherbergte Outfits von früheren Tributen und viele andere Stoffe und Gewänder, die Unsummen kosteten.
"Willkommen, Julyra Milano", sagte eine monotone Frauenstimme, als auch schon die Tür aufsprang.
Nach oben Nach unten
Quinn Coock

avatar

Anzahl der Beiträge : 1429
Anmeldedatum : 27.02.11
Alter : 22

BeitragThema: Re: Gemeinschaftsraum   Di Apr 10, 2012 12:54 am

Dad wollte die Idee mit der Kuchenschlacht partout nicht toll finden. Leicht schmollend schob ich die Unterlippe nach vorne, ehe ich ein "Ja", meckerte und nun gänzlich verstummte, um sich die beiden Erwachsenen unterhalten zu lassen und, was noch viel wichtiger war, endlich meinen Reis zu essen. So stocherte ich darin herum, während ich bemerkte, dass sie sich über ihr Kleid unterhielten und kurz warf ich einen Blick darauf. Es war wirklich hübsch und saß ihr wie angegossen am Körper. "Ich finde das Kleid auch schön", mischte ich mich ein und bewunderte es noch eine Weile, dann wendete ich den Blick wieder ab.
Doch dann meinte sie, dass wir uns beeilen sollten wenn wir noch etwas neues zu anziehen haben wollten und ging vor.
Freudig sprang ich von meinem Stuhl und ging der Frau eilig nach, die an unzähligen Türen vorbei lief,bishin zu einer Treppe, die nach unten führte.
Doch dann tat sie etwas äußerst seltsames...sie stellte sich vor einen Art Sensor, was auch immer das sollte...und an der Stelle griff ich auch nach Daddys Hand. "Was tut sie da"?, flüsterte ich, doch dann ging die Tür auf und eine montone Frauen-Computerstimme sagte einen Namen, wahrscheinlich war es ihrer.
Gespannt wartete ich ab, was hinter der Tür auf uns wartete.
Nach oben Nach unten
Shawn Coock

avatar

Anzahl der Beiträge : 142
Anmeldedatum : 05.02.12
Alter : 34
Ort : Distrikt 4

BeitragThema: Re: Gemeinschaftsraum   Do Apr 12, 2012 9:09 pm

Ohne Kapitolakzent? Als ich ihr so folgte musste ich darüber nachdenken. Es war nett von ihr das sie uns Kleidung geben würde, auch wenn ich keine Lust hatte in so ein komisches Kostüm zu kommen. Ein Hemd würde mir eigentlich reichen. Und natürlich sprang Quinn uns gleich hinterher. Nun aber wieder zum Akzent „Nein das weiß ich nicht……. Aber sie wissen gar nicht wie gut es tut, nicht immer diesen Fischgeruch zu riechen.....“ lächelte ich sachte und folgte ihr weiterhin.
Bis wir an eier Türe stehen blieben und sie diese mit stimme öffnete. Dabei nahm ich Quinns Hand gerne in meine und blickte schmunzelnd zu ihr hinunter „Die Türe mit stimme öffnen, ihre Stimme ist so gesehen der Schlüssel….um sie zu öffnen“ meinte ich und hoffte das es Quinn verstehen würde. Dann blickte ich wieder zu Julyra „Wir dürfen uns wirklich etwas aussuchen? Aber ich glaube Sie wissen besser wo etwas für uns sein könnte….also bitte gehen sie ruhig vor“ meinte ich und hasste es irgendwie langsam sie zu sitzen….deshalb schmunzelte ich kurz atmete etwas durch und fuhr mir durchs Haar „Hnmm darf ich sie eigentlich auch duzen? Julyra ist immerhin ein wunderschöner Name, den man nicht oft genug sagen und hören kann…“ Gott das klang nun sicherlich voll schleimig und sofort räusperte ich mich und wurde sogar selbst etwas rot auf den Wangen, weshalb ich einfach woanders hin schaute.
Nach oben Nach unten
Julyra Milano



Anzahl der Beiträge : 1466
Anmeldedatum : 16.03.12
Alter : 22
Ort : Kapitol (ehemals Distrikt 1)

BeitragThema: Re: Gemeinschaftsraum   Do Apr 12, 2012 11:19 pm

[@Shawn: wollte nur sagen, dass die tür nicht durch die stimme, sondern durch einen sensor, der ihre Augen kontrolliert hat, geöffnet wurde Wink
@Quinn & Shawn: sollen wir eig noch so ein thema öffnen, oder bleiben wir vorerst hier im Gemeinschaftsraum?^^]

Ich spürte, wie ich leicht rosa wurde wegen des Komplimentes für meinen Vornamen, doch ein Blick in Shawns Gesicht zeigte mir, dass auch bei ihm das Blut ins Gesicht geschossen war. Süß, dachte ich mir unwillkürlich, verdrängte aber diese Gedanken hastig, indem ich ihm mit einem Lächeln dankte und seine Frage beantwortete: "Natürlich können wir uns duzen. Ist mir auch viel lieber.
Na, dann - folgt mir!"
Ich ging voraus in den riesigen Raum, der eher einer Halle mit lauter Kleiderständern und Regalen glich als einem Zimmer. - Ein überdimensionaler Kleiderschrank war das eben hier. Ich musste an das erste Mal denken, als mir dieser Raum gezeigt worden war und ich grinste Shawn und seine Tochter über die Schulter hinweg an, als sie sich umsahen. Schließlich schlug ich in dem ganzen Labyrinth aus farbenfrohen Gewändern, Schuhen, Schmuck und sonstigen Accessories einen Gang ein, der zu einem Kleiderständer mit lauter Hemden jeglicher Größe und Farbe führte. Neben ein paar außergewöhnlichen Stoffen, waren aber auch ganz normale Baumwollhemden dabei.
"Hier", sagte ich zu Shawn und zeigte zu dem Kleiderständer. "Und für dich finden wir auch noch was, nicht wahr?", wandte ich mich schließlich an Quinn, indem ich mich leicht zu ihr hinunterbeugte und sie freundlich anlächelte. "Hast du vielleicht irgendeinen speziellen Wunsch oder möchtest du mal einfach durchschauen?"
Nach oben Nach unten
Quinn Coock

avatar

Anzahl der Beiträge : 1429
Anmeldedatum : 27.02.11
Alter : 22

BeitragThema: Re: Gemeinschaftsraum   Fr Apr 13, 2012 12:16 am

(Also ich bau das mit den Augen einfach in meinen Post mit ein und mir ist das egal ob wir was extra aufmachen Wink)

Das die Tür die Augen lesen konnte, fande ich schwer beeindruckend und ich wollte sowas unbedingt auch einmal haben...das wäre doch dann daheim auch total sicher, wenn man so eine Hochsicherheitstüre hatte..."Daddy? Bekomme ich auch so eine Türe"? Wieder setze ich meinen Bitte-Bitte Hundeblick auf, bei dem er immer weich wurde und lächelte unschuldig. Vielleicht, aber nur vielleicht würde er ja "Ja" sagen.
Doch dann konnten sie den Raum schon betreten und ich staunte wirklich nicht schlecht. Überall standen Kleiderständer mit den unterschiedlichsten Klamotten rum, und, zugegeben, manche sagen so komisch und extravagant aus, das ich diese nie im Leben anziehen würde. Die daheim würden einem in solch einer Aufmachung wahrscheinlich auslachen...
Und während sich die beiden das Du anboten, und Daddy dabei ziemlich rot wurde, weil er mal wieder eine höffliche Schleimspir mitsich zog, kicherte ich leise und betrachtete die Hemden. Er würde sich sicherlich ein einfarbiges Baumwollhemd nehmen. Denn etwas anders hatte ich an ihm kaum gesehen...mal abgesehen davon, dass ihm Neonfarben wohl auch nicht stehen würden!
Doch schon bot mir Julyra an, auch etwas zum anziehen zu suchen und ob ich denn einen bestimmten Wunsch hätte. Doch ich schüttelte den Kopf. "Nein ich schau mal", sagte ich lächelnd und riss mich von der Hand meines Dads los, um gleich schon hinter dem nächsten, großen Kleiderständer zu verschwinden. Wenn man ehrlich war, konnte man hier auch super Verstecken spielen und vielleicht würde Daddy und Julyra auch mitmachen...
Doch zuerst wollte ich ein neuen Pulli haben...
Nach oben Nach unten
Shawn Coock

avatar

Anzahl der Beiträge : 142
Anmeldedatum : 05.02.12
Alter : 34
Ort : Distrikt 4

BeitragThema: Re: Gemeinschaftsraum   Sa Apr 14, 2012 11:33 pm

(egal)

Ich schüttelte den Kopf „Nein Quinn, außer wir wohnen im Kapitol…..aber das tun wir nicht“ sagte ich etwas streng. Sie sollte nicht so verwöhnt werden und irgendwie musste sie doch auch den Unterschied zwischen dem hier und zu Hause bemerken. Oder eher kennen lernen. Da folgte ich Julyra auch schon meine Hand immer noch um Quinns Hand gelegt. Sie sah eigentlich ganz gut aus, Julyra. Zumindest ist sie hinten genauso hübsch wie vorne…..ich schmunzelte etwas und räusperte mich wieder als ich bemerkte das ich irgendwie nervös wurde und mehr auf sie achtete als auf die Kleider und Gänge um uns herum. Bis wir bei den Hemden ankamen und ich zu diesen aufblickte.
„Danke, ich brings später wieder zurück…..wird doch sicherlich eventuell noch einmal gebraucht oder nicht?“ Und natürlich ja ich mochte diese komischen hellen und grellen Farbhemden mit Punkten, strichen und sonstigen komischen Mustern überhaupt nicht. Auch nicht diese Seidenhemden. Die taten einen weh und man blitzte wenn man Pech hatte immer auf…….vor allem wenn man neben einer Steckdose sitzt! Somit verschlug es mich natürlich zu den Baumwollhemden. Da riss sich Quinn auch schon von meienr hand und rannte weg. Und ich? Ich sah ihr nur grummelnd und vor allem besorgt nach „Quinn verirr dich nicht! Und geh nicht so weit weg…..hast du…..“ gehört wollte ich noch nachsagen aber da war sie auch schon weg und ich seufzte. Quinn war wie immer viel zu stürmisch als das sie auf das hörte was ich sagte. „Wir finden sie doch wieder, wenn sie sich verirrt hier oder?“ und derweilen suchte ich mir auch schon ein Hemd aus. Ein dunkles Hemd, dunkel blau könnte man meinen doch in manchen Lichtverhältnissen sah es auch schwarz aus….zumindest bequem sah es aus…..eben ein normales Hemd……“Meinst du ein Hemd reicht?“ fragte ich sie und knöpfte das andere auf, zog es langsam aus und überlegte wohin ich es nun tun könnte. Das ich oben herum nun nackt war, war doch egal. In Distrikt 4 war das regelrecht normal….immerhin arbeitete man am Strand……“Hmmmm ach da“ da fand ich auch schon einen Korb und warf es dort hinein, ich brauchte es sowieso nicht mehr und schon zog ich das andere Hemd an und knöpfte es langsam zu während ich zu Julyra blickte „Was machst du eigentlich nach der Präsentations-Parade………?“ zumindest nannte ich das so immer….immerhin war das doch einfach nur etwas dafür das die Tribute zur Show gestellt wurden….
Nach oben Nach unten
Julyra Milano



Anzahl der Beiträge : 1466
Anmeldedatum : 16.03.12
Alter : 22
Ort : Kapitol (ehemals Distrikt 1)

BeitragThema: Re: Gemeinschaftsraum   So Apr 15, 2012 8:24 pm

(naja, ein bisschen komisch ist es schon, wenn du was ganz anderes geschrieben hast, aber von mir aus lassen wir es eben^^
@Quinn: ich glaube, extra aufmachen zahlt sich gar nicht mehr aus, schließlich muss July jz dann eh mal zu den Tributen von D4...^^)

Als Shawn mich fragte, ob die noch einmal gebraucht wurden, schüttelte ich den Kopf. "Eher nicht. Lass es einfach bei dir im Zimmer liegen, man wird schon dafür sorgen, dass es an seinen Platz zurückkommt und wenn nicht, ist es auch nicht schlimm, weil das hier sind hauptsächlich alte Klamotten. Eher selten kommt es vor, dass hier etwas noch einmal verwendet wird."
Da riss sich Quinn von der Hand ihres Vaters los und verschwand hinter dem nächsten Kleiderständer. Auf Shawns besorgtes Seufzen, musste ich lächeln. Er schien wirklich ein guter Vater zu sein.
"Ich denke schon, dass wir sie hier wieder finden, obwohl ..." Mit einem Stirnrunzeln sah ich mich im Raum um. Vielleicht würde es doch nicht so leicht werden, aber da verlor ich auch schon den Faden, als Shawn begann sich vor meinen Augen einfach das Hemd auszuziehen. Ich konnte nicht umhin, zu bemerken, dass er ziemlich fit war, aber was erwartete ich von einem ehemaligen Sieger denn sonst? Die Röte kroch mir ins Gesicht, weswegen ich hastig die Augen abwandte und versuchte mich auf seine gestellte Frage zu konzentrieren. Nach einem leisen Räuspern erinnerte ich mich wieder und antwortete ihm, den Blick höchst interessiert auf eines der Hemden gerichtet: "Ja, ich denke, das Hemd reicht schon."
Ich nahm aus dem Augenwinkel wahr, dass er das andere Hemd bereits an hatte und nur mehr die Knöpfe zumachte, deswegen erlaubte ich mir wieder ihn anzuschauen. Da kam plötzlich eine unerwartete Frage von ihm.
Doch ich lächelte und antwortete freundlich: "Nach der Präsentation der Kostüme? Nun, soweit ich mich an letztes Jahr erinnern kann, essen wir alle abends zusammen, oder hast du was anderes vor?" Und woher kam jetzt plötzlich mein Interesse daran, was er machte? Ich beschloss, den Gedanken später unter die Lupe zu nehmen, stattdessen sah ich ihm in seine warmen braunen Augen.
Nach oben Nach unten
Quinn Coock

avatar

Anzahl der Beiträge : 1429
Anmeldedatum : 27.02.11
Alter : 22

BeitragThema: Re: Gemeinschaftsraum   So Apr 15, 2012 9:33 pm

(Jap, da hast du recht. Wir haben eh schon zu viel dafür gepostet^^)

Ich verfiel irgendwann einmal in einen langsamen Trott und mir die Kleider, die an rießigen Ständern hingen genauer anzusehen...
Das meiste schien mir zu groß zu sein, doch irgendwo musste es doch auch Kleidung in meiner Größe geben, oder? Kurz warf ich einen Blick zurück. Doch von den beiden war nichts mehr zu sehen und kurz war ich mir auch gar nicht mehr sicher, ob ich den weg zurück überhaupt noch finden würde...doch darum konnte ich mir ja noch später Gedanken machen! Denn genau in diesem Augenblick stach mir eine Bluse in die Augen, die auch noch recht klein schien, also perfekt für mich! Auf Zehenspitzen angelte ich mir den Kleiderbügel herunter und betrachtete das Kleidungsstück eingehend. Es war wirklich hübsch...sie war rot-weiß karriert und an den oberen Knöpfen mit einem weiteren Stoff leicht gerafft.
Ich legte sie mir über den Arm und ging den Weg zurück, von dem ich dachte, dass es der richtige sei, und man möge es mir glauben oder auch nicht...ich stand 2 mal in einer Ecke!
Doch irgendwann fand ich Julyra und Daddy wieder, zwar von hinten, also der falschen Seite wie ich gegangen war, doch immerhin!
Leise schlich ich mich an Dad ran, und stupste ihn dann mit einem lauten "Buh" von hinten an. "Ich hab euch wieder gefunden", sagte ich stolz und hielt ihm die Bluse hin. "Und ich hab auch was zum anziehen gefunden"!

Nach oben Nach unten
Shawn Coock

avatar

Anzahl der Beiträge : 142
Anmeldedatum : 05.02.12
Alter : 34
Ort : Distrikt 4

BeitragThema: Re: Gemeinschaftsraum   So Apr 15, 2012 10:05 pm

Eigentlich sah sie echt süß aus, mit dieser leichten röte im Gesicht. Was mich etwas lächeln ließ, vor allem als sie weg blicken musste. Wie das wohl aussehen würde, wenn sie nach D4 kommen würde? Ihr neuer Spitzname wäre die wandelnde Tomate geworden. Dabei musste ich mir nun wirklich verkneifen zu lachen und knöpfte mein Hemd weiter zu. Irgendwann konnte sie mich wohl wieder ansehen ohne zu erröten, auch wenn ihr Blick in meine Augen nun mich etwas nervös dastehen ließen. Kurz musste ich schlucken um ihre Frage beantworten zu können, denn eigentlich hatte sie recht. Es gab immer ein Essen abends danach….“Naja also, ja das Essen…..ganz vergessen“ meinte ich nur und wurde wieder verlegen als ich mir auch schon wieder die Ärmel hoch krempelte, das war ich so gesehen so gewohnt und ganz zu geknöpft hatte ich das Hemd auch nicht „Nun mir würde etwas Anderes einfallen ganz sicher und sicherlich werde ich auch etwas Anderes Unternehmen falls die Person, die ich fragen möchte ob sie mit machen möchte… mir ein ja oder ein nein gibt…..das heißt es kommt auf die Antwort der noch zu fragenden Person an was ich tun werde“ sagte ich leicht lächelnd wollte gerade noch etwas sagen oder fragen? Als ich mich auch schon kurz erschreckte und erleichtert aufseufzte als ich mich umdrehte und Quinn da stand „Quinn…..das hast du gut gemacht…“ sagte ich und sah mir ihre mit gebrachte Bluse an. Sie sah nett aus und würde ihr sicherlich stehen. Höchstens sie war etwas bunter und fröhlicher gekleidet als ich „Und passt sie denn auch?“
Nach oben Nach unten
Julyra Milano



Anzahl der Beiträge : 1466
Anmeldedatum : 16.03.12
Alter : 22
Ort : Kapitol (ehemals Distrikt 1)

BeitragThema: Re: Gemeinschaftsraum   So Apr 15, 2012 10:41 pm

Ich bekam eine leicht verwirrte Miene, als Shawn von dieser Person redete. Sollte das irgendeine Andeutung oder andere Bedeutung haben. Wenn ja, dann war ich offenbar zu blöd, um es zu verstehen, doch noch bevor ich fragen konnte, was genau er denn damit meinte, erschreckte Quinn ihn.
Ich lächelte dem Mädchen entgegen und musterte die Bluse, die sie gefunden hatte.
"Hey, du bist ja schon eine kleine Mode-Expertin, die Bluse passt perfekt zu deinem Unterteil!", lobte ich sie grinsend und das war wirklich ernst gemeint. Es passte wirklich gut zusammen. Wer weiß, was aus ihr noch werden würde ...
Nach oben Nach unten
Quinn Coock

avatar

Anzahl der Beiträge : 1429
Anmeldedatum : 27.02.11
Alter : 22

BeitragThema: Re: Gemeinschaftsraum   So Apr 15, 2012 10:53 pm

So wie es schien, gefiel ihnen die Bluse genauso wie mir und ich grinste stolz. "Weiß ich nicht, ich muss sie mal anziehen", sagte ich schulterzuckend auf die Frage hin, ob sie mir denn stehen würde und vernahm dann Julyras Stimme. "Wirklich"?, fragte ich nach und hielt mir die Bluse näher an den Körper, um zu schauen, ob es mit der Hose wirklich überein passte. Und sie hatte wirklich nicht gelogen. "Danke", lächelte ich und sah mich dann um, wo ich mir die Bluse anziehen konnte. Ich mochte es nicht unbedingt, dabei beobachtet zu werden, wenn ich mir die Kleidung wechselte und rannte dann ohne Vorwarnung wieder hinter den Kleiderständer, hinter dem ich vorher verschwunden war. Dort zog ich mit dem schmutzigen Pulli aus, die Bluse über den Kopf und bemerkte auch gleich, dass sie wie angegossen passte. Ich hängte mir den alten Pulli über den Arm und lief wieder zurück zu den anderen beiden, wo ich mich einmal im Kreis drehte. "Passt, und wohin soll ich das tun"? Ich zeigte meinem Vater den schmutzigen Pulli und ging zu ihm.
Nach oben Nach unten
Shawn Coock

avatar

Anzahl der Beiträge : 142
Anmeldedatum : 05.02.12
Alter : 34
Ort : Distrikt 4

BeitragThema: Re: Gemeinschaftsraum   So Apr 15, 2012 11:02 pm

Ich sah ihren verwirrten blick, wenn auch nur kurz und musste seufzen. Das ich aber auch nie direkt sein konnte! Das ärgerte mich langsam doch sehr. Aber Julyra war eine wirkliche nette junge Dame, frau was auch immer. Selbst das war mir unangenehm wer wusste schon wie alt sie überhaupt ist. Aber es schien als hätte Quinn nichts gegen sie. Apropos Quinn, dieses kleine freche Mädchen rannte doch schon wieder weg! Nur dieses mal wohl um sich umzuziehen. Derweilen kratzte ich mich kurz verlegen am Nacken und drehte mich zu Julyra um „Naja das wegen vorhin also dieses komplizierte Gerede…..“ ich räusperte mich und wurde etwas rot auf den Wange. Mein Gott sollte ich das wirklich fragt? Eigentlich konnte es nichts schaden, mehr als vermasseln konnte ich es doch auch nicht. Somit atmete ich noch einmal kurz tief durch und sagte es einfach direkt heraus „Ein Date? Also wir Beide nach der Parade?...“ und dabei versagte meine Stimme fast, was mich nur noch mehr erröten ließ und ich tief durch atmen musste. Peinlicher ging es doch nicht umso schneller wand ich mich mit meinen Blick zu Quinn um und lächelte „Sieht super aus Quinn und es passt dir wie angegossen“ da nahm ich auch schon den Pulli von ihr und tat in den Korb in den ich mein schmutziges Hemd getan hatte
Nach oben Nach unten
Julyra Milano



Anzahl der Beiträge : 1466
Anmeldedatum : 16.03.12
Alter : 22
Ort : Kapitol (ehemals Distrikt 1)

BeitragThema: Re: Gemeinschaftsraum   So Apr 15, 2012 11:27 pm

Nachdem Quinn wieder verschwunden war, um sich umzuziehen, wandte Shawn sich wieder mir zu und erklärte sein Gerede zögernd. Warum wird er denn plötzlich so rot?, fragte ich mich, als ich auch schon die Antwort dafür bekam.
Überrascht machte ich im ersten Moment einen erstaunten Blick, doch je mehr ich darüber nachdachte und begriff, was das bedeutete, desto roter wurde ich nun selbst im Gesicht. Mein Herz machte einen kleinen Hüpfer, doch noch bevor ich irgendetwas antworten konnte, tauchte Quinn wieder auf mit der neuen Bluse angezogen, die ihr wirklich sehr gut passte.
Ich lächelte sie an und stimmte Shawn zu, war aber gedanklich gerade ganz woanders.
Er hatte mich um ein Date gefragt! Also musste ich ihm auch irgendwie gefallen, oder nicht? Durch diese Erkenntnis angeregt wandte ich mich wieder Shawn zu und sagte strahlend: "Zu deiner vorher gestellten Frage ... Jaah, sehr gerne."
Nach oben Nach unten
Quinn Coock

avatar

Anzahl der Beiträge : 1429
Anmeldedatum : 27.02.11
Alter : 22

BeitragThema: Re: Gemeinschaftsraum   So Apr 15, 2012 11:38 pm

Ich lächelte, als beide meinten das mir die Bluse stehen würde und sah dann dabei zu, wie Daddy meinen schmutzigen Pulli in den Korb tat, der ein paar Meter entfernt an einer Wand stand. Ich legte meine Arme um seinen Bauch, um ihn zu umarmen. "Ich hab dich lieb Daddy", sagte ich leise und hörte dann plötzlich Julyras Stimme wieder. Ich wandte mich um, warf einen Blick nach oben zu Dad und dann einen zu julyra. Sie beide wirkten leicht rot und misstrauisch kniff ich die Augen zusammen. "Was sehr gerne"?, wollte ich auch schon wissen und zog an der Hand von Dad rum. Ich hasste etwas nicht zu wissen, dafür war ich einfach viel zu neugierig..
Nach oben Nach unten
Shawn Coock

avatar

Anzahl der Beiträge : 142
Anmeldedatum : 05.02.12
Alter : 34
Ort : Distrikt 4

BeitragThema: Re: Gemeinschaftsraum   Mo Apr 16, 2012 9:14 pm

Als ich den Pulli entsorgt hatte wurde ich auch schon von meiner Kleinen umarmt und ich legte meine Hand kurz zart auf ihr Haar, strich darüber bis sie mich wieder los ließ „Ich hab dich auch lieb meine kleine Maus“ sagte ich ihr und lächelte sie sanftmütig an. Ich liebte sie wirklich, ein Leben ohne sie konnte ich mir in dem Sinne gar nicht mehr vorstellen. Aber bevor ich hier noch ganz versank, wand ich mich wieder Julyra zu die mir endlich antwortete. Darauf war ich nun wirklich sehr gespannt, natürlich war ich weiterhin nervös, aber sie wurde auch etwas rot so wie ich, dass bedeutete doch immer nur positives! Und als sie ja gerne sagte, musste ich wirklich grinsen, dass freute mich echt wahnsinnig sehr. Ich konnte es kaum fassen. Sie wollte ein Date mit mir! Und sofort wurde ich wieder rot auf den Wangen und fuhr mir kurz durch die Haare „Das ist super, klasse…ich meine ich freue mich echt! Das hätte ich nicht gedacht…“ gab ich zu und schmunzelte als Quinn mich aus diesen Gedanken riss. Meine arme Hand, dachte ich mir aber gut sie war eben klein……ich seufzte auf, lächelte kurzer Hand aber auch schon und versuchte es Quinn zu erklären „Julyra und ich werden nach der Parade etwas zu zweit unternehmen…….um uns besser kennen zu lernen“ ja so konnte man das doch sagen. Aber da war immer noch ein Problem. Ich kannte mich hier gar nicht aus und ich konnte die Tribute doch nicht in Stich lassen wegen den Sponsoren……“Hm aber entschuldige schon einmal wenn der Abend etwas komisch verlaufen wird…ich kenne mich hier nicht gut aus…und naja…….in Sachen „etwas mit einer Frau unternehmen“ bin ich eher eingerostet…….“ Meinte ich gleich zu Julyra denn ich wollte jetzt nicht unbedingt das sie dachte das dies der Oberknüller werden würde…..irgendwie war das schon wieder beschämend….“Ähm…..was tust du denn gerne? An einen Abend….“ Fing ich dann langsam an, vielleicht musste es ja nicht unbedingt essen gehen sein….immerhin musste man da reden……und ob ich ein Wort raus bringen würde?
Nach oben Nach unten
Julyra Milano



Anzahl der Beiträge : 1466
Anmeldedatum : 16.03.12
Alter : 22
Ort : Kapitol (ehemals Distrikt 1)

BeitragThema: Re: Gemeinschaftsraum   Di Apr 17, 2012 12:15 am

„Julyra und ich werden nach der Parade etwas zu zweit unternehmen…….um uns besser kennen zu lernen.“ Ich musste unwillkürlich schmunzeln, als Shawn das sagte und konnte nicht verhindern, dass das Blut in meinem Kopf nicht wieder abstieg. Aber nicht nur mir schien die Situation ein wenig peinlich zu sein, auch Shawn war erneut rot geworden.
Ich hoffte nur, die kleine Quinn hatte nichts dagegen, dass ich mit ihrem Vater etwas unternehmen wollte. Der Gedanke war mir nämlich gekommen, als ich gesehen hatte, wie sehr sich die beiden mochten. Um ehrlich zu sein hatte ich plötzlich Angst da dazwischen zu geraten, weiß der Teufel warum.
Aber ich wurde aus meinen Gedanken gerissen, als mir Shawn erklärte, dass er sich hier im Kapitol nicht so gut auskannte, um mir irgendetwas zu zeigen. Aber das störte mich ganz und gar nicht, stattdessen antwortete ich lächelnd: "Das macht doch nichts. Dann muss ich mir eben etwas überlegen für den Abend. - Lass dich überraschen!"
Ich grinste, warf aber dann aus einer plötzlichen Eingebung heraus einen Blick auf die Uhr an der Wand. "Ich muss jetzt aber los zu den Tributen, denn die warten sicher schon auf mich. Außerdem hab ich ganz vergessen, dass ich die vier Kostüme noch in die Vorbereitungsräume runtertragen muss von meiner Unterkunft", fiel mir seufzend auf, während wir langsam wieder durch die Gänge aus Kleiderständern zurück zum Eingang spazierten. Nachdem Vater und Tochter ebenfalls durch die Tür gegangen waren, schloss ich jene wieder ab. - Wenigstens ging das ohne das Scannen meiner Augen.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Gemeinschaftsraum   

Nach oben Nach unten
 
Gemeinschaftsraum
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Slytherin-Gemeinschaftsraum
» Gryffindor-Gemeinschaftsraum
» Gemeinschaftsraum
» Gemeinschaftsraum Slytherin
» Gemeinschaftsraum 02

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Die Tribute von Panem RPG :: Spiele :: Verwaltungszentrum :: Vorberereitungsräume + Unterkünfte der Stylisten-
Gehe zu: