Frohe Feiertage!!!
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederAnmeldenLogin
Gast-Acount
Login: hungergames Passwort: mockingjay
In-Play & Plot
Das Training ist beendet.In denn nästen Tagen finden die Interviews statt.
Vom 07.10.2012 bis zum 14.10.2012 wird das Einseltraining stattfinden.
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 21 Benutzern am Fr Okt 19, 2012 11:12 am
Neueste Themen
» Jaron Philo Ilays Haus
Sa Feb 20, 2016 10:32 pm von Jaron Philo Ilay

» Plauderecke 2
Di Feb 09, 2016 5:28 am von Destiny Amber Wedke

» Charaktere vs. Distrikte
Mi Apr 29, 2015 3:08 pm von Ruby McOwe

» Avatare -> Liste
Mi Apr 29, 2015 3:02 pm von Ruby McOwe

» Ruby McOwe
Mi Apr 29, 2015 2:47 pm von Ruby McOwe

» FAQ and more
Mi Apr 29, 2015 12:27 pm von Ruby McOwe


Teilen | 
 

 Es geht immer Schlimmer ...

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 9 ... 15  Weiter
AutorNachricht
Peshewa Anobis

avatar

Anzahl der Beiträge : 4679
Anmeldedatum : 09.02.11
Alter : 23

BeitragThema: Re: Es geht immer Schlimmer ...   Mi Aug 29, 2012 4:50 pm

Kimi:

"Verdammter Fin, blöde Mum", schimpfte ich den ganzen Weg zurück ins Zimmer. Ich war so sauer auf die beiden, dass mir nicht einmal auffiel, dass ich über Mama nicht schimpfen sollte, da sie ja auch angeblich nicht hier war. Aber was nun angeblich so war und was nicht, schien auch relativ zu sein.

Vor unseren Zimmern hielt ich schließlich an.
"Willst du heute bei mir im Zimmer schlafen?", wollte ich von Rana wissen. Früher hatten wir uns lang ein Schlafzimmer geteilt und das andere Zimmer als Spielzimmer genutzt. Und irgendwie wollte ich heute Nacht nicht alleine schlafen. Und er vermutlich auch nicht.

_____________________
Peshewa Anobis
23 Jahre alt
Avox
lebt im Kapitol
neben char:
Brix Monseur
19 Jahre alt
Distrikt 1
TOT
Nach oben Nach unten
Finley Weston

avatar

Anzahl der Beiträge : 854
Anmeldedatum : 22.05.12
Ort : Verwaltungszentrum / Unterkünfte der Mentoren / Distrikt 5: Finley Weston

BeitragThema: Re: Es geht immer Schlimmer ...   Mi Aug 29, 2012 5:06 pm

Finley:

Es tat gut von Pesh zu hören das wir das Richtige getan hätten. Dennoch ließ ich das Thema unkommentiert, drückte nur dankbar ihre Hand.

Dann lauschte ich Peshs Zusammenfassung über Distrikt 13.
"Weil das unser neues Zuhause wird", antwortete ich Pesh ziemlich trocken. Peshs Miene zwang mich zu näheren Erklärungen. Ich war es ihr schuldig etwas von dem Plan, den ich hatte, zu erzählen. Und ich wollte, dass sie zustimmte.
"Distrikt 13 wurde nie zerstört. Das weiß ich deshalb weil ..." Ich zögerte. "... ich schon da war. Nicht lange. Aber ich musste mich davon überzeugen, dass mein Plan funktionieren würde. Distrikt 13 existiert unterirdisch. Von oben aus betrachtet käme man nie drauf, wie viele Menschen dort leben."
Ich zog Pesh etwas enger an mich, suchte Halt.
"Es wäre nicht das Ideal, aber es ist der einzige Ort an dem wir mit unseren Kindern dann noch leben können..."

Die nächsten zwanzig Minuten erzählte ich Pesh, wie sie sich das Leben in Distrikt 13 vorzustellen hatte. Mit all seinen Vor- und Nachteilen. Der einzige Vorteil war wohl, dass wir dort als Familie leben könnten.

„Erst hatte ich überlegt, dass wir die Kinder zu ihren Großeltern bringen könnten. Aber zum Einen bin ich im Moment – und das darfst du mir gern übel nehmen –nicht sehr scharf drauf deinen Eltern über den Weg zu laufen.“
Eigentlich hatten Peshs Eltern und ich ein gutes Verhältnis. Doch unter diesen Umständen wollte ich keinem von beiden unter die Augen treten.
„Und zum Anderen würde man dort als erstes nach ihnen suchen. Nach Hause können wir auch nicht, denn das wäre dann die zweite Anlaufstelle.“

Der Gedanke, unsere Farm aufzugeben, tat weh. Ich wusste sie wäre in guten Händen, aber diese Farm war neben meiner Familie alles, was mich ausmachte. Ich wollte gar nicht daran denken meine Zukunft in den Tunneln weiter unter der Erde des neuen Distrikts verbringen zu müssen. Doch es war die einzige Möglichkeit die ich sah, unsere Kinder zu retten und meine Frau nicht ins Unglück zu stürzen. Und ich hatte mir damals schon versprochen: Koste es, was es wolle …
Nach oben Nach unten
Peshewa Anobis

avatar

Anzahl der Beiträge : 4679
Anmeldedatum : 09.02.11
Alter : 23

BeitragThema: Re: Es geht immer Schlimmer ...   Mi Aug 29, 2012 5:16 pm

Pesh:

Fins Beschreibungen von Distrikt 13 klangen alles andere als schön und man hörte es aus seiner Stimme heraus, dass auch er nicht begeister davon war. Vor allem da er dadurch fürs erste unsere, seine Farm aufgeben musste. Die nicht nur ihm etwas bedeutete. Es war einfach das Heim unserer kleinen Familie.
Aber so oder so war es egal, wie Distrikt 13 aussah. Solange wir dort sicher waren, solange dort Kimi und Rana sicher waren, war es egal wie der Distrikt aussah. Wir würden uns damit schon abfinden und vielleicht würden wir irgendwann die Möglichkeit haben, wieder zurück zu unserer Farm zu kommen.

Ich lachte leicht gekünstelt auf. "Kann ich dir nach fühlen." Meine Eltern gehörten jetzt auch zu den letzten, die ich in nächster Zeit sehen wollte.
Ich nahm Fins Hände in meine und lächelte ihn sanft an. "Hauptsache wir bleiben als Familie zusammen", meinte ich und küsste ihn.

_____________________
Peshewa Anobis
23 Jahre alt
Avox
lebt im Kapitol
neben char:
Brix Monseur
19 Jahre alt
Distrikt 1
TOT
Nach oben Nach unten
Finley Weston

avatar

Anzahl der Beiträge : 854
Anmeldedatum : 22.05.12
Ort : Verwaltungszentrum / Unterkünfte der Mentoren / Distrikt 5: Finley Weston

BeitragThema: Re: Es geht immer Schlimmer ...   Mi Aug 29, 2012 6:50 pm

Finley:

Pesh und ich liefen Seite an Seite als wir den Flur zu unserer Wohnung betraten.
Oh nein! stöhnte ich innerlich und überlegte ernsthaft auf dem Absatz kehrt zu machen. Noch während ich den innerlichen Konflikt mit mir führte, ob Flucht oder Angriff die beste Verteidigung sei, fluchte ich leise "Scheiße" und legte schützend meine Hand in Peshs Rücken.

Ein paarmal holte ich noch Luft, ehe wir auf Höhe unserer Wohnungstür vor Ada und Elan Peshewa standen...
Nach oben Nach unten
Peshewa Anobis

avatar

Anzahl der Beiträge : 4679
Anmeldedatum : 09.02.11
Alter : 23

BeitragThema: Re: Es geht immer Schlimmer ...   Mi Aug 29, 2012 7:04 pm

Pesh:

"Mist", murmelte ich. Das hatte uns gerade noch gefehlt.
Dankend sah ich Fin an, als er mir seinen Arm um den Rücken legte. Bevor ich tief durch atmete und eine halbwegs freundliche Mine aufsetzte.
"Hallo Mum, Dad", grüßte ich die beiden.

Elan nickte uns höfflich zu und Ada sagte ebenfalls ein paar Grußworte. Sie schienen zu merken, dass wir nicht unbedingt erfreut waren, sie hier zu sehen. Wir blieben auch einfach stehen ohne die Tür auf zu schließen, in dem Fall hätten wir sie auch noch herein bitten müssen. Natürlich waren Kimi und Rana ihre Enkeln und sie machten sich auch Sorgen um sie, aber der Tag war schon zu lange um noch mit ihnen darüber zu reden. Vor allem da wir ihnen nichts anderes erzählen könnten als unseren Kindern.

"Was führt euch hier her?", fragte ich und versuchte keinen allzu missmutigen Tonfall anzuschlagen.
"Das könnt ihr euch wohl denken", meinte Elan trocken. "Wollen wir nicht hinein gehen?"

_____________________
Peshewa Anobis
23 Jahre alt
Avox
lebt im Kapitol
neben char:
Brix Monseur
19 Jahre alt
Distrikt 1
TOT
Nach oben Nach unten
Finley Weston

avatar

Anzahl der Beiträge : 854
Anmeldedatum : 22.05.12
Ort : Verwaltungszentrum / Unterkünfte der Mentoren / Distrikt 5: Finley Weston

BeitragThema: Re: Es geht immer Schlimmer ...   Mi Aug 29, 2012 7:21 pm

Finley:

Eigentlich nicht wollte ich Elan antworten, besann mich dann aber eines besseren. Wie lange sie wohl hier schon auf uns warteten?

Ich entriegelte die Tür und ließ die ungeladenen Gäste vorangehen, ehe ich nach einem lauten Seufzer als letzter die Wohnung betrat. Pesh stand noch an der Tür, weshalb ich ihr wieder die Hand in den Rücken legte. Du bist nicht allein.
Keine Ahnung wer von uns beiden diese Begegnung unbequemer fand. Doch da standen sie. Elan und Ada. In ihrer vollen Größe. Doch von der Freude, die sonst auf ihren Gesichtern lag wenn wir uns sahen, war nichts zu sehen.
Nach oben Nach unten
Peshewa Anobis

avatar

Anzahl der Beiträge : 4679
Anmeldedatum : 09.02.11
Alter : 23

BeitragThema: Re: Es geht immer Schlimmer ...   Mi Aug 29, 2012 7:39 pm

Pesh:

"Danke", meinte Ada, als Fin die Tür aufschloss und ihnen den Vortritt überließ. Meine Mutter klang so müde, wie ich mich momentan fühlte. Ob sie schon lange gewartet hatten?
Mit einer Handbewegung bat ich meine Eltern auf dem Sofa Platz zu nehmen, bevor ich eher automatisch fragte, ob sie etwas zu trinken wollten. Beide lehnten ab. Also setzte ich mich mit Fin ihnen gegenüber auf ein Sofa.

Eine Zeit lang schwiegen wir uns an, bevor Elan wieder das Wort ergriff: "Rana und Kimi also. Wie konnte das passieren?"
"Wir vermuten, dass Swell seine Fingern im Spiel hat", erwiderte ich.

Elan nickte mürrisch. "Habt ihr schon einen Plan?"

_____________________
Peshewa Anobis
23 Jahre alt
Avox
lebt im Kapitol
neben char:
Brix Monseur
19 Jahre alt
Distrikt 1
TOT
Nach oben Nach unten
Finley Weston

avatar

Anzahl der Beiträge : 854
Anmeldedatum : 22.05.12
Ort : Verwaltungszentrum / Unterkünfte der Mentoren / Distrikt 5: Finley Weston

BeitragThema: Re: Es geht immer Schlimmer ...   Mi Aug 29, 2012 7:58 pm

Finley:

Kaum merklich nickte ich Elan zu, sagte allerdings "Wer sind wir uns einzubilden an der Auswahl der Tribute etwas ändern zu können?". Wir hatten einen Plan. Einen guten. Doch je weniger Peshs Eltern wussten desto besser war es für sie. Man würde zweifelsfrei umgehend auf sie zukommen, allerdings ziemlich schnell erkennen das sie nichts wüssten.
Dazu durften sie allerdings wirklich nichts wissen. Nicht einmal, dass wir überhaupt etwas im Schilde führten.

"Keine Schnapsideen mehr", fügte ich überflüssigerweise noch hinzu.

In der Hoffnung, dass Elan mein Kopfnicken bemerkt hatte, ließ ich es einfach darauf ankommen. Doch noch mehr Auseindersetzungen wäre ich heute nicht gewachsen.
Schutzsuchend nahm ich die Hände meiner Frau in meine.
Nach oben Nach unten
Peshewa Anobis

avatar

Anzahl der Beiträge : 4679
Anmeldedatum : 09.02.11
Alter : 23

BeitragThema: Re: Es geht immer Schlimmer ...   Mi Aug 29, 2012 8:18 pm

Pesh:

"Jetzt auf einmal, wo es wichtig wäre, habt ihr keine Schnapsideen mehr?", meinte mein Vater vorwurfsvoll. Dennoch glaubte ich, dass er das leichte Nicken von Fin zumindest bemerkt hatte.

"Können wir euch irgendwie helfen?", bot meine Mutter ihre Hilfe an. Natürlich wollten sie auch etwas tun, aber es wäre vermutlich zu riskant. Oder Elan würde es auch als Schnapsidee abtun.

Ich schüttelte den Kopf: "Nein. Außer vielleicht ihr schafft es einige Leute davon zu überzeugen, für unsere beiden zu sponsorn." Es wäre ein gutes Alibi für sie und es würde wenig Verdacht erregen. Denn wozu sollten wir uns um Sponsoren bemühen, wenn wir sowieso vor hatten unsere Kinder da raus zu holen.

"Ihr wollt sie wirklich da hinein lassen?" Ada wirkte völlig entsetzt.
Seufzend lehnte ich meinen Kopf gegen die Schulter von Fin. Für meinen Geschmack hatten wir heute schon genug gelogen, aber das ließ sich auch nicht mehr ändern. "Was sollen wir machen? Ihr wisst was passiert, wenn man etwas auch nur versucht gegen diese Spiele zu unternehmen."
Ungläubig starrten uns Elan und Ada an.

_____________________
Peshewa Anobis
23 Jahre alt
Avox
lebt im Kapitol
neben char:
Brix Monseur
19 Jahre alt
Distrikt 1
TOT
Nach oben Nach unten
Finley Weston

avatar

Anzahl der Beiträge : 854
Anmeldedatum : 22.05.12
Ort : Verwaltungszentrum / Unterkünfte der Mentoren / Distrikt 5: Finley Weston

BeitragThema: Re: Es geht immer Schlimmer ...   Mi Aug 29, 2012 8:26 pm

Finley:

Als Pesh sich an mich lehnte legte ich meinen Arm um sie. Es tut gut zu wissen, dass wir auf der selben Seite standen. Weniger gut tat es das man Pesh zusehen konnte das es ihr stündlich schlechter ging. Ich hoffte, dass sich dies am Morgen gelegt hätte und ihr nur die ersten Strapazen so zu schaffen machtne. Wir mussten stark sein. Für unsere Kinder, für unsere Famillie, für uns.

"Wie Pesh schon sagte - mit Sponsoren wäre uns geholfen.", ließ ich Elans Frage unbeantwortet.
"Ansonsten könnt ihr uns nur helfen indem ihr auf euch aufpasst und gesund bleibt. Ich denke ich spreche für alle Anwesenden wenn ich sage das wir gut und gerne auf noch mehr Sorgen verzichten können."

Bereits vor dreizehn Jahren hatte ich mir Sorgen um die Gesundheit von Peshs Eltern gemacht. Doch sie hatten die Verhaftung ihrer Tochter relativ gut weg gesteckt. Heute waren sie älter. Ich wusste nicht, wie viel sie verkraften konnten.
Nach oben Nach unten
Peshewa Anobis

avatar

Anzahl der Beiträge : 4679
Anmeldedatum : 09.02.11
Alter : 23

BeitragThema: Re: Es geht immer Schlimmer ...   Mi Aug 29, 2012 8:45 pm

Pesh:

Elan schüttelte energisch den Kopf. "Was soll das schon wieder heißen? Das sind unsere Enkelkinder, die in die Arena sollen. -"
"Und unsere Kinder", unterbracch ich ihn forsch. "Dad bitte, wir wollen unser Bestes tun um den beiden zu helfen um zu überleben. Aber das funktioniert nur, wenn wir und auch ihr nicht unüberlegtes tun. Sonst könnten wir beide verlieren."

Natürlich ließen sich beide nicht davon abhalten und wollten schon weiter reden, als ich sie noch einmal unterbrach: "Ich weiß, dass ihr euch Sorgen macht. Das machen wir uns auch. Aber wir sind völlig fertig, könntet ihr uns bitte allein lassen. Wir brauchen Schlaf, Fin muss für seine Aufgabe in den nächsten Tagen fitt sein."

_____________________
Peshewa Anobis
23 Jahre alt
Avox
lebt im Kapitol
neben char:
Brix Monseur
19 Jahre alt
Distrikt 1
TOT
Nach oben Nach unten
Finley Weston

avatar

Anzahl der Beiträge : 854
Anmeldedatum : 22.05.12
Ort : Verwaltungszentrum / Unterkünfte der Mentoren / Distrikt 5: Finley Weston

BeitragThema: Re: Es geht immer Schlimmer ...   Mi Aug 29, 2012 9:04 pm

Finley:

Ich müsste fit sein? Unsere Kinder würden mich wohl keines Blickes würdigen. Doch sie hatte 'Aufgabe' gesagt und diese nicht näher definiert.

Höflich verabschiedete ich Peshs Eltern die sich unter Protest von Pesh aus der Wohnung werfen ließen. Sie hatten Recht. Und wir sahen es genauso. Doch diesmal gab ich Elan keinen Ausblick auf das, was geplant war. Dieses Mal hätte er diesen Bonus nicht. Er würde mit seiner Frau warten müssen bis man ihnen das Rätsel löste.
Erschöpft schloss ich die Tür. Endlich allein.

Ich zog Pesh fest an mich und hielt sie fest. Vermutlich war sie ebenso müde und erschöpft wie ich. "Vielleicht können wir sie in ein paar Wochen nachholen", sagte ich irgendwann und meinte damit Peshs Eltern. Wir konnten schlecht alle vier von der Bildfläche verschwinden und sie nichts wissen lassen. Doch in ein paar Wochen hätte sich die Lage vielleicht beruhigt und man könnte sie ausschleusen. Oder die Lage hätte sich komplett verändert ...

Pesh und ich machten uns bettfertig und im Schutz der Nacht erläuterte ich ihr ausführlich meinen Plan, Pesh gab ab und an Einwände ob ich die eine oder andere Eventualität mit einkalkuliert hätte, und wir teilten gemeinsam die vielen anstehend Aufgaben auf...
Nach oben Nach unten
Finley Weston

avatar

Anzahl der Beiträge : 854
Anmeldedatum : 22.05.12
Ort : Verwaltungszentrum / Unterkünfte der Mentoren / Distrikt 5: Finley Weston

BeitragThema: Re: Es geht immer Schlimmer ...   Mi Aug 29, 2012 10:18 pm

Rana:

Ich blinzelte. Die Sonne blendete mich. Wo war ich?
Mühsam öffnete ich die Augen. Mein Bett war weich, alles roch fremd und mein Zimmer war total seltsam eingerichtet. Ich richtete mich auf. Achja.

Hatte ich das alles nur geträumt oder wollte Dad uns wirklich umkommen lassen?
"Kimi?", rief ich obwohl sie mich gar nicht hören konnte. Ich schwang mich aus dem Bett und tapste auf Zehenspitzen in den Gemeinschaftsraum. Das Zimmer war leer. Dort auf der Couch waren Mum und Dad gesessen und hatten uns erklärt, dass wir uns eben fügen mussten. Wieder stieg etwas Wut in mir hoch.
"Kimi?", fragte ich als ich ohne anzuklopfen einfach in ihr Schlafzimmer kam.
Nach oben Nach unten
Peshewa Anobis

avatar

Anzahl der Beiträge : 4679
Anmeldedatum : 09.02.11
Alter : 23

BeitragThema: Re: Es geht immer Schlimmer ...   Mi Aug 29, 2012 10:26 pm

Kimi:

"Hm", müde wälzte ich mich im Bett hin und her, als ich Ranas Stimme hörte.
Nur widerwillig setzte ich mich auf und rieb mir über die Augen um wach zu werden. Kaum sah ich jedoch das übergroße und viel zu kitschig eingerichtete Zimmer, war die Erinnerung an den letzten Tag wieder da.
Am liebsten würde ich mich stöhnend wieder zurück ins Bett fallen lassen. Zwischen all den Kissen und Decken würde man mich doch sicher nicht finden.
Aber ich lächelte Rana freundlich an. "Und wie hast du geschlafen?", fragte ich, während ich aus dem Bett kletterte und mir einen Morgenrock überwarf.

_____________________
Peshewa Anobis
23 Jahre alt
Avox
lebt im Kapitol
neben char:
Brix Monseur
19 Jahre alt
Distrikt 1
TOT
Nach oben Nach unten
Finley Weston

avatar

Anzahl der Beiträge : 854
Anmeldedatum : 22.05.12
Ort : Verwaltungszentrum / Unterkünfte der Mentoren / Distrikt 5: Finley Weston

BeitragThema: Re: Es geht immer Schlimmer ...   Mi Aug 29, 2012 10:36 pm

Rana:

Wie hatte ich geschlafen? "Eigentlich recht gut", musste ich zugeben. "Ich habe nicht geträumt und bin auch nicht aufgwacht oder so. Und du?", hakte ich nach.

Kimis Zimmer sah meinem überhaupt nicht ähnlich - wobei das heißt vielleicht doch, allerdings war es farblich ganz anders als meines eingerichtet. "Warum sind die hier alles so ... verschwenderisch?", fragte ich gleich weiter und setzte noch ein "Boah, hab ich Kohldampf" hintendran.
Ich lächelte meine Schwester an. Sie sollte sich nicht wieder so aufregen wie gestern. Das tat ihr nicht gut. Und mich machte es traurig. Ich würde auf sie aufpassen, beschloss ich.
Nach oben Nach unten
Peshewa Anobis

avatar

Anzahl der Beiträge : 4679
Anmeldedatum : 09.02.11
Alter : 23

BeitragThema: Re: Es geht immer Schlimmer ...   Mi Aug 29, 2012 10:43 pm

Kimi:

Es freute mich wirklich, dass Rana scheinbar gut geschlafen hatte. Zumindest hatte er keine Albträume gehabt. Ich fragte mich, ob er das volle Ausmaß der Situation schon begriffen hatte oder ob er noch immer hoffte, dass Fin und Mama doch etwas tun müssten.
"Auch gut, ich habe von zuhause geträumt", antwortete ich.
"Weiß nicht. Vermutlich wollen sie nur, dass wir es noch etwas schön haben." Dennoch rümpfte ich die Nase. Das Zeug hier war in meinen Augen alles andere als schön.
"Ich auch", meinte ich. Etwas zu essen wäre nicht schlecht. "Komm wir schaun mal, wo es Frühstück gibt."
Ich nahm Rana wieder bei der Hand. Ob ihn das langsam auf die Nerven ging, schließlich war er schon 12. Trotzdem war er mein kleiner Bruder. "Was hättest du denn gerne zum Frühstück?"

_____________________
Peshewa Anobis
23 Jahre alt
Avox
lebt im Kapitol
neben char:
Brix Monseur
19 Jahre alt
Distrikt 1
TOT
Nach oben Nach unten
Finley Weston

avatar

Anzahl der Beiträge : 854
Anmeldedatum : 22.05.12
Ort : Verwaltungszentrum / Unterkünfte der Mentoren / Distrikt 5: Finley Weston

BeitragThema: Re: Es geht immer Schlimmer ...   Mi Aug 29, 2012 11:09 pm

Rana:

Zu meiner Erleichterung stellte ich fest, dass Kimi heute bessere Laune zu haben schien. Sie hatte gut geschlafen und willigte ein zu frühstücken.
"Was gibt es denn?", wollte ich wissen. Doch vermutlich gab' es das Gleiche wie im Zug. Das Essen hier unterschied sich nicht sehr von dem zu Hause. Ich fand es zu Hause eigentlich sogar besser. Frischer. Gesünder. Hier schmeckte alles irgendwie ... künstlich.

Gemeinsam liefen wir in den Gemeinschaftsraum wo eine Avox auf uns wartete. Ich sah sie mir diesmal ziemlich genau an - auch wenn es sich nicht gehörte - und rang mir sogar ein "Guten Morgen" ab. Sie musste den Tisch für uns gedeckt haben, denn vor uns stand eine reich gedeckte Tafel mit allerlei Leckereien.
Nach oben Nach unten
Peshewa Anobis

avatar

Anzahl der Beiträge : 4679
Anmeldedatum : 09.02.11
Alter : 23

BeitragThema: Re: Es geht immer Schlimmer ...   Mi Aug 29, 2012 11:45 pm

Kimi:

"Vermutlich wieder ziemlich viel", meinte ich. Doch mit dem ganzen Zeug was auf dem Tisch stand, hatte ich nicht gerechnet. Mit den Portionen hätte man vermutlich die Hälfte von den Tributen hier satt bekommen und das sollte nur für uns sein? Wie verschwenderisch.

Schnell wanderte mein Blick jedoch von dem Tisch zu den Sofas auf denen wir gestern gesessen hatten und der Hunger verschwand.
"Es ist echt gemein von ihnen", meinte ich, bevor ich mich auf einen der Stühle setzte und eine Portion Müsli nahm.

_____________________
Peshewa Anobis
23 Jahre alt
Avox
lebt im Kapitol
neben char:
Brix Monseur
19 Jahre alt
Distrikt 1
TOT
Nach oben Nach unten
Finley Weston

avatar

Anzahl der Beiträge : 854
Anmeldedatum : 22.05.12
Ort : Verwaltungszentrum / Unterkünfte der Mentoren / Distrikt 5: Finley Weston

BeitragThema: Re: Es geht immer Schlimmer ...   Do Aug 30, 2012 12:01 am

Rana:

... und da war sie wieder, Kimis schlechte Laune.
"Vielleicht haben wir sie einfach falsch verstanden", meinte ich schließlich nachdem wir beide ein gefühlte Ewigkeit das Sofa angestarrt hatten. Obwohl Dad gestern wirklich komisch gewesen war. Gar nicht wie unser Vater, einfach nur fremd.

In diesem Moment huschte eine weitere Avox herein. Auch sie grüßte ich und sagte sogar 'danke', als sie mir einen Zettel überreichte. Ich entfaltete ihn. Die Handschrift kannte ich.

In einer Stunde erwartet man euch in der Sporthalle zum Training. Seid pünktlich.

Mit einer Mischung aus Traurigkeit, Wut, Angst und Unglaube hielt ich Kimi den Zettel hin.
Nach oben Nach unten
Peshewa Anobis

avatar

Anzahl der Beiträge : 4679
Anmeldedatum : 09.02.11
Alter : 23

BeitragThema: Re: Es geht immer Schlimmer ...   Do Aug 30, 2012 12:09 am

Kimi:

Über den Tisch sah ich den Zettel an. Es war unverkennbar die Handschrift von Fin.
"Glaubst du immer noch, wir hätten was falsch verstanden? Er kann uns ja nicht mal mehr unter die Augen treten, weil er uns aufgegeben hat", meinte ich sauer. Eigentlich sollte ich nicht wütend auf sie sein, dass wusste ich. Wir hatten nicht mehr viel Zeit und ich würde mich schon noch gerne davor mit ihnen wieder versöhnen. Aber Fakt war einfach, dass ich sauer auf sie alle war, auf Mama und Fin weil sie uns nicht helfen wollten - vermutlich konnten sie es auch nicht, aber wenigstens versuchen könnten sie es doch - und auch auf Rana in gewisser Weise, weil er immer noch daran glaubte, dass sie uns helfen würden.

_____________________
Peshewa Anobis
23 Jahre alt
Avox
lebt im Kapitol
neben char:
Brix Monseur
19 Jahre alt
Distrikt 1
TOT
Nach oben Nach unten
Finley Weston

avatar

Anzahl der Beiträge : 854
Anmeldedatum : 22.05.12
Ort : Verwaltungszentrum / Unterkünfte der Mentoren / Distrikt 5: Finley Weston

BeitragThema: Re: Es geht immer Schlimmer ...   Do Aug 30, 2012 12:15 am

Rana:

"Naja ...", zögerte ich und schaute auf den Zettel. Die schmerzhaften Momente des gestrigen Abends waren im Schlaf verblasst, weshalb ich die Sache gar nicht mehr so eng sah, wie sie eigentlich war.
"Ja", bekräftigte ich dann. "Mum und Dad lassen uns nicht im Stich!", beharrte ich weiter. All die Jahre war ich in dem Glauben aufgewachsen, dass wir nie gezogen werden könnten. Deshalb konnte ich jetzt nicht verstehen, dass es auf einmal doch so sein sollte. Ich starrte zur Tür. Wann Mama und Papa wohl herein kämen und alles auflösten?
Nach oben Nach unten
Peshewa Anobis

avatar

Anzahl der Beiträge : 4679
Anmeldedatum : 09.02.11
Alter : 23

BeitragThema: Re: Es geht immer Schlimmer ...   Do Aug 30, 2012 12:26 am

Kimi:

Ich schnaubte, als Rana behauptete er würde noch immer daran glauben.
Klar ich würde auch gerne das glauben, aber in den letzten zwei Tagen hatte sich vieles von dem, an das ich geglaubt hatte in Luft aufgelöst. Erst die Sache, dass wir nicht gezogen werden könnten und dann gleich wir beide, dann die Erklärungen von unseren Eltern gestern, dass Mama einmal eine Avox war und dem zufolge irgendwann etwas verbrochen haben musste. Die Hoffnung, dass sie uns helfen würden, hatten sie ja mit eigenen Worten zerschmettert. Und nicht nur das Fin hatte mich sogar geschimpft, weil ich gedacht hatte, sie würden uns helfen.
Sauer ballte ich meine Fäuste und schob die Schale Müsli, von der ich keinen Bissen gegessen hatte, beiseite.

"Wir sollten uns beeilen", wandte ich mich an Rana: "Und uns langsam damit abfinden, dass wir bald töten oder sterben müssen."
Was uns wohl beim Training erwarten würde?

_____________________
Peshewa Anobis
23 Jahre alt
Avox
lebt im Kapitol
neben char:
Brix Monseur
19 Jahre alt
Distrikt 1
TOT
Nach oben Nach unten
Peshewa Anobis

avatar

Anzahl der Beiträge : 4679
Anmeldedatum : 09.02.11
Alter : 23

BeitragThema: Re: Es geht immer Schlimmer ...   Do Aug 30, 2012 2:18 am

Pesh:

Nach einer ziemlich unruhigen Nacht schreckte ich im Morgengrauen aus einem Albtraum auf. Der Inhalt meines Albtraums hätte ich schon vorm Schlafen gehen gewusst. Kimi und Rana in den Hungerspielen und dazu hunderte verschiedene Möglichkeiten wie sie dort sterben könnten.
Ich unterdrückte ein leises Schluchzen und wartete mit offenen Augen darauf, dass das erste Sonnenlicht langsam die Schrecken des Traums vertrieben. Was es nicht tat, obwohl wir vor hatten alles zu tun um unsere Kinder vor genau dem zu beschützen.
Mit einem Blick über die Schulter vergewisserte ich mich, dass Fin noch schlief, bevor ich mich vorsichtig aus seinen Armen befreite und leise aus dem Bett kroch.
Schnell nahm ich mir Unterwäsche, eine Jeans und ein Shirt aus dem Schrank bevor ich in die Küche verschwand.

Ich ließ mir eine Tasse Kaffee heunter und lehnte mich mit dem dampfenden Getränk in der Hand gegen die Balkontür. Die langsam aufgehende Sonne tauchte die Häuser des Kapitols in oranges Licht.
Seufzend schloss ich die Augen und nahm einen großen Schluck von dem Kaffee. Es würde für uns alle ein langer und anstrengender Tag werden. Kimi und Rana fast auf sich allein gestellt im Türm für die Tribute beim Training. Fin und ich wollten heute noch einmal Kontakt mit ein paar Avoxen aufnehmen, die ebenfalls ihre Hilfe angeboten hatten. Und am Nachmittag würde Fin dann - davon hatte ich ihn länger überzeugen müssen - zu unseren Kindern gehen. Erstens um seiner Rolle als Mentor gerecht zu werden und keinen Verdacht zu erregen, weil er sich nicht blicken ließ, und zweitens damit er ihnen wirklich das Gefühl gab, wenigstens ihnen so zu helfen. Strategien besprechen, auf was sie achten sollten und welche Fähigkeiten noch nützlich wären. Ich selbst würde am Nachmittag ein paar alte, noch lebende Freunde aufsuchen. Unter ihnen Feroxi, die nun seit Jahren als Avox für den obersten Spielemacher arbeitete.

_____________________
Peshewa Anobis
23 Jahre alt
Avox
lebt im Kapitol
neben char:
Brix Monseur
19 Jahre alt
Distrikt 1
TOT
Nach oben Nach unten
Finley Weston

avatar

Anzahl der Beiträge : 854
Anmeldedatum : 22.05.12
Ort : Verwaltungszentrum / Unterkünfte der Mentoren / Distrikt 5: Finley Weston

BeitragThema: Re: Es geht immer Schlimmer ...   Do Aug 30, 2012 10:36 am

Rana:

Kimis Laune wurde zusehends missmutiger, ihr Frühstück rührte sie nicht an. Ich hatte zwar aufgrund Kimis miesem Befinden auch keinen großen Hunger mehr, Zwang mich jedoch etwas zu essen. Wie Dad es uns beigebracht hatte, immer genug Energie zu sich nehmen.
Pünktlich betraten wir den Fahrstuhl der uns nach unten in die Sporthalle brachte. Unsere Betreuerin war dabei – Dad nicht. Doch als wir unten ausstiegen sah ich, dass keiner der Mentoren da war. Also war das vielleicht völlig normal.
Wir liefen einen kleinen Gang entlang ehe wir vor einer geöffneten, schweren Eisenflügeltür standen und in die Halle blickten.

Die Halle war groß, ziemlich trist und die meisten anderen Tribute waren schon da. Sie glotzten in unsere Richtung und tuschelten. Selbstbewusst, rief ich mir in Erinnerung und trat aus dem Schatten meiner Schwester hervor – und kam mir mit einem Schlag völlig ausgeliefert und hilflos vor. Hatte Kimi etwa Recht und Mum und Dad ließen uns hier sterben?
Nach oben Nach unten
Peshewa Anobis

avatar

Anzahl der Beiträge : 4679
Anmeldedatum : 09.02.11
Alter : 23

BeitragThema: Re: Es geht immer Schlimmer ...   Do Aug 30, 2012 7:37 pm

Kimi:

Als wir die große Turnhalle, oder wie sie das hier nannten, betraten, kam es mir so vor, als würden uns einige der Tribute anstarren. War das noch wegen gestern beim Abendessen? Oder war es vielleicht sogar so etwas wie Mittleid, weil wir als Geschwister gezogen wurden? Daran, dass es an unserem Papi lag - an den ich im Moment nicht denken wollte - kam mir nicht in den Sinn.

Ich sah mich in der Halle um, bevor ich wieder zu Rana sah.
"Wollen wir zusammen trainieren?", wollte ich von ihm wissen und hoffte es irgendwie.
"Ich denke wir sollten uns mal an den Waffen versuchen", fügte ich noch hhinzu. Wie wir in der Wildnis überlebten und mit welchen Pflanzen man gegen Krankheiten oder Wunden was ausrichten konnte, wussten wir ja schon von Fin. Und kämpfen zu können war schließlich eine wichtige Eigenschaft in den Spielen.

_____________________
Peshewa Anobis
23 Jahre alt
Avox
lebt im Kapitol
neben char:
Brix Monseur
19 Jahre alt
Distrikt 1
TOT
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Es geht immer Schlimmer ...   

Nach oben Nach unten
 
Es geht immer Schlimmer ...
Nach oben 
Seite 4 von 15Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 9 ... 15  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Die Tribute von Panem RPG :: Out Of Topic :: Mini-RPGs-
Gehe zu: