Frohe Feiertage!!!
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederAnmeldenLogin
Gast-Acount
Login: hungergames Passwort: mockingjay
In-Play & Plot
Das Training ist beendet.In denn nästen Tagen finden die Interviews statt.
Vom 07.10.2012 bis zum 14.10.2012 wird das Einseltraining stattfinden.
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 21 Benutzern am Fr Okt 19, 2012 11:12 am
Neueste Themen
» Jaron Philo Ilays Haus
Sa Feb 20, 2016 10:32 pm von Jaron Philo Ilay

» Plauderecke 2
Di Feb 09, 2016 5:28 am von Destiny Amber Wedke

» Charaktere vs. Distrikte
Mi Apr 29, 2015 3:08 pm von Ruby McOwe

» Avatare -> Liste
Mi Apr 29, 2015 3:02 pm von Ruby McOwe

» Ruby McOwe
Mi Apr 29, 2015 2:47 pm von Ruby McOwe

» FAQ and more
Mi Apr 29, 2015 12:27 pm von Ruby McOwe


Teilen | 
 

 Gassen des Saums

Nach unten 
AutorNachricht
Lyra Shifft
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1460
Anmeldedatum : 07.02.11
Alter : 22
Ort : Distrikt 11

BeitragThema: Gassen des Saums   Sa Aug 13, 2011 10:58 pm





Dunkle, zugige Gassen in denen die Kinder des Saums sich treffen um zu spielen oder Nachbarn dem Nächsten die Hand reichen. Es stehen dort Gebäude dicht aneinander, es riecht nach Kohle, nach Sumpf und Schweiß.

_____________________
Lyra Shifft

15 Jahre
Distrikt 11 (Landwirtschaft)


"Wie eine kleine Katze.", sagte mein Vater und lächelte.
Ich sah ihn schief an. "Aber ich kann nicht kämpfen, wie sie, nur schleichen und verstecken.", murrmelte ich leise zurück.



Joleen Lea Constin 17 Jahre
Distrikt 8
fröhlich & verträumt



d'Artagnan le Prive
Distrikt 4
Gewinner der 72. Hunger Spiele
Nach oben Nach unten
phoebe-grace



Anzahl der Beiträge : 2
Anmeldedatum : 13.06.12

BeitragThema: Re: Gassen des Saums   Do Jun 14, 2012 12:17 am

ich gehe langsam. es ist mir egal, es ist mir egal das es hier stinkt, es ist mir egal das es eng ist, es ist mir egal. ich bin nur froh endlich weg zu sein. wieso verstehen sie nicht wenn ich allein sein will? wieso wollen sie immer alles wissen. ich trete einen stein gegen die karge hauswand und schaue mich um. ich stehe allein in der dunklen gasse, es wird bald anfangen zu regnen. ich gehe weiter richtung zaun, hin zum wald. die wolken werden schwärzer und ich habe das gefühl durch einen überdachten tunnel zu laufen, so eng und schwül ist es. ein kleiner schweißtropfen perlt meinen nacken hinunter und bahnt sich den auf und ab weg über meine wirbelsäule. es schaudert mich. ein leises maunzen lässt mich inne halten, ich knie mich hin und eine kleine rote katze läuft mir in die arme. dankbar für die aufmunterrung entschließe ich mich gegen den wald und bevorzuge einen kleinen mauervorsprung. im schneidersitz hocke ich mich hin, das kätzchen in den armen. mit geschlossenen augen, kopf gegen die wand lass ich mich vortragen, raus hier, weg von allem, weg von mir..
Nach oben Nach unten
 
Gassen des Saums
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Straßen und Gassen 2
» Die Gassen von Glass City

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Die Tribute von Panem RPG :: Distrikte :: Distrikt 12-
Gehe zu: