Frohe Feiertage!!!
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederAnmeldenLogin
Gast-Acount
Login: hungergames Passwort: mockingjay
In-Play & Plot
Das Training ist beendet.In denn nästen Tagen finden die Interviews statt.
Vom 07.10.2012 bis zum 14.10.2012 wird das Einseltraining stattfinden.
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 21 Benutzern am Fr Okt 19, 2012 11:12 am
Die neuesten Themen
» Jaron Philo Ilays Haus
Sa Feb 20, 2016 10:32 pm von Jaron Philo Ilay

» Plauderecke 2
Di Feb 09, 2016 5:28 am von Destiny Amber Wedke

» Charaktere vs. Distrikte
Mi Apr 29, 2015 3:08 pm von Ruby McOwe

» Avatare -> Liste
Mi Apr 29, 2015 3:02 pm von Ruby McOwe

» Ruby McOwe
Mi Apr 29, 2015 2:47 pm von Ruby McOwe

» FAQ and more
Mi Apr 29, 2015 12:27 pm von Ruby McOwe


Austausch | 
 

 Dach des Trainingsgebäude

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3
AutorNachricht
Tyler Wood

avatar

Anzahl der Beiträge : 345
Anmeldedatum : 09.08.11

BeitragThema: Re: Dach des Trainingsgebäude   Do Jun 28, 2012 11:55 pm

Kain bat mich um einen Moment und ich ließ meinen Blick, während er telephonierte, über den Garten hier heroben schweifen. Ob wohl Exemplare von den Pflanzen hier giftig waren? Vermutlich nicht. Wer wollte denn das sich die Tribute schon vor den Spielen vergiften könnten?

Da ich nicht auf das Gespräch geachtet hatte, bekam ich erst mit, dass er wohl die Bücher auf mein Zimmer geschickt hatte, als Kain es erwähnte.
"Klar", versprach ich mit einem Grinsen, dass ich ihm die Bücher zurück bringen würde: "Danach wär mir vermutlich sowieso nicht möglich." Es sollte scherzhaft klingen, tat es aber vermutlich nciht.
Wieder scharrte ich mit der Schuhspitze im Boden. Versuchte mir die Namen der Pflanzen ein zu prägen um sie später in den Büchern nach zu schlagen. Atemlähmung klang auch nicht gerade nach einem viel besseren Tod. Hoffentlich würde ich in der Arena an irgendetwas kommen, dass ich zum Explodieren bringen konnte. Das wäre mir eindeutig lieber als Gift.

"Danke", ich nickte unserem Mentor zu und wollte schon wieder zum Aufzug gehen, als mir doch noch etwas einfiel. "Kain -" Ich drehte mich zu ihm um: "Falls Kimi und ich nicht zusammen gechipt werden, lass ihr mein Sponsorengeld zukommen", bat ich.
Nach oben Nach unten
Kain Lyall

avatar

Anzahl der Beiträge : 33
Anmeldedatum : 07.06.12
Alter : 26
Ort : Kapitol

BeitragThema: Re: Dach des Trainingsgebäude   Fr Jun 29, 2012 11:59 am

"Beim allem Respekt Tyler, Pflanzen scheinen für dich absolutes Neuland zu sein und die Arena ist guter Teitpunkt auf Dinge zu setzen, die man nicht beherrscht.
Ein Feind stirbt viel schneller duch einen gezielten Schwerthieb und auch schmerzloser, wenn das für dich von Interesse ist."

Ich bin nun ganz und gar unschlüssig. Wieso hakt der Junge derart nach? Hat er vielleicht schon einen Plan, oder aber eine Fähigkeit, von der ich nichts weiß? Vielleicht benötigt er nur einen Anstoß in die richtige Richtung um ein ernstzunehmender Mitstreiter in der Arena zu werden.
"Du musst mit mir sprechen. Auch wenn die Zeit knapp ist, das weiß ich selbst um zu jemandem wie mir Vertrauen zu fassen. In der Arena bin ich deine Tür zu den Sponsoren. Wenn du mir sagst was deine Taktik ist, oder wobei du Hilfe brauchen kannst, dann kann ich dir die richtigen Geschenke zukommen lassen. Also mein Junge, was ist der Plan?"

Ich bin wirklich kein Soziopath. Meistens lege ich nur keinen Wert auf Kommuntiaktion und schon gar nicht mit den Menschen aus dem Kapitol, was sollte man auch mit diesen frisierten Pudeln reden. Sie halten mich für unnahbar, einieg bewundern mich. Doch zu den Spielen gebe ich mich charmant, weiß einer reichen Dame Geld für die lebenswichtigen Geschenke abluchsen, beteilige mich an der Konversation der höchsten Herren, die tagein tagaus über nichts besseres, als ihre bisherigen Sponsorenerfolge prahlen.
Immer wenn ich denke diese Farce nicht weiterspielen zu können, denke ich an die Kinder in der Arena. Während ich in der Zeitd er Spiele mich von Ball zu Empfang zu Tee tanze, käpfen sie um ihr Überleben. Plötzlich scheint mir mein Schicksal nahzu federleicht und meine Aufgabe fällt mir nicht länger schwer.

Nach oben Nach unten
Tyler Wood

avatar

Anzahl der Beiträge : 345
Anmeldedatum : 09.08.11

BeitragThema: Re: Dach des Trainingsgebäude   Fr Jun 29, 2012 10:07 pm

"Ich weiß", stimmte ich ihm kleinlaut zu. Ich sollte mich eher auf Waffen oder verstecken konzentrieren - je nach dem wer die Gegner waren, die mir über den Weg liefen. Aber es ging mir bei der Überlegung ja auch weniger um meine Gegner. "Aber ich will einfach auf so viele Eventualitäten vorbereitet sein, wie möglich", fügte ich noch hinzu.

Als er mcih aber nach meinem Plan für die Arena fragte, wurde ich wieder nervös. Was er wohl von mir dachte? Es kam schließlich nciht allzu häfig vor, dass sich jemand aus Distrikt 3 freiwillig meldete. Dachte er womöglich, ich sei ein gnadenloser Killer, nach dem was ich in unserer Unterhaltung bisher beigetragen hatte? Vermutlich wäre es sogar besser, wenn ich genau so etwas werden würde. Prüfend sah ich ihn an und versuchte seine Gedanken zu erraten.
Ich stieß die Luft durch die Nase aus und überlegte, ob ich ihm meinen Plan wirklich erzählen sollte. Womöglich würde er versuchen, ihn mir auszureden. Es als lächerlich oder unsinnig dar stellen.
Schließlich entschied ich mich doch dafür, vielleicht hätte er doch ein paar Tipps, wenn er wüsste, worauf ich hinaus wollte. "Ich werde meine Schwester beschützen und sie aus der Arena bringen, egal was es kostet", sagte ich überzeugt.
Nach oben Nach unten
Tyler Wood

avatar

Anzahl der Beiträge : 345
Anmeldedatum : 09.08.11

BeitragThema: Re: Dach des Trainingsgebäude   Mo Jul 02, 2012 10:52 pm

(Kain antwortest du noch? sonst mach ich einen zeitsprung zum nächsten tag und schick tyler auch hinunter zum training)
Nach oben Nach unten
Kain Lyall

avatar

Anzahl der Beiträge : 33
Anmeldedatum : 07.06.12
Alter : 26
Ort : Kapitol

BeitragThema: Re: Dach des Trainingsgebäude   Mi Jul 04, 2012 12:40 pm

(sry ... ich hab viel um die Ohren momentan)

Das war absehbar, denke ich als Tyler mir seinen Plan offenbart und doch bin ich froh, dass er sich mir anvertraut hat. Ich wage es immernoch nicht zu hoffen zwei Kinder aus der Arena retten zu können, aber mit Tylers Hilfe wäre zumindest eines besser geschützt. Alyson ist zwar allein, aber auch für sie muss gesorgt werden.
Wieder nehme ich mein Handy zu Hand, wähle ein Fenster mit der Aufschrift Kalender und gebe für den morgigen Tag den Termin: Training um 9 Uhr mit Weckzeit ein und bestätige das Ganze.
"Wir beschäftigen uns morgen Vormittag mit dem Wichtigsten, der Technik die euer Überleben sichern kann.
Aber nun ist es spät Tyler, dein Körper muss ausruhen. Die Arena wird dir nicht allzuviele Schlafmöglichkeiten bieten. Bitte sag das auch den Mädchen. Was deinen Plan angeht," zögerlich gehe ich einen Schritt auf ihn zu und lege ihm meine Hand auf die Schulter, "Du hast den Willen und auch den Mut sie zu beschützen. Mit vereinten Kräften werden wir auch etwas erreichen können."
Ich lehne mich an die Brüstung, zünde mir eine weitere Zigarette an und schaue der unter uns wuselnden Stadt noch eine Weile zu. Dieser Trainerjob geht mir echt an die Nieren. Jedes Jahr die Augen dieser Kinder zu sehen und nicht mehr als hoffen zu können, um sie dann doch am Ende nur in einem Holzkasten nach Hause zu schicken ist wirklich aufreibend.
Die Zeit verrinnt und ich merke es kaum. Es muss schon früh am nächsten Tag sein, als ich mich endlich in meine Räume zurückziehe.

----> (Räume der Mentoren) ----->Trainingacenter


Zuletzt von Kain Lyall am Sa Jul 07, 2012 11:22 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Tyler Wood

avatar

Anzahl der Beiträge : 345
Anmeldedatum : 09.08.11

BeitragThema: Re: Dach des Trainingsgebäude   Sa Jul 07, 2012 8:54 pm

"Okay." Ich nickte. Schlafen war sicher keine schlechte Idee.
Als er jedoch mit ernster Stimme etwas zu meinem Plan sagen wollte, machte ich mich innerlich schon auf eine Standpauke gefasst. Doch nichts in die Richtung folgte. Er stimmte sogar zu, dass wir zusammen versuchen könnten, Kimi da raus zu holen. Erleichtert atmete ich aus.
"Danke. Und ähm - gute Nacht", meinte ich und wandte mich zum Gehen, als er sich erneut eine Zigarette ansteckte und an den Rand der Terasse trat.

--> Sporthalle/Überlebensstation
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Dach des Trainingsgebäude   Mi Okt 31, 2012 9:09 pm

---> Trainingscenter / 7. Etage / Aleks Crudge

Vorsichtig schob ich die Tür auf. Es war dunkel und niemand schien hier zu sein - aber das Dach war groß und meine Augen gewöhnten sich erst an die Dunkelheit. "Hallo?", rief ich vorsichtig, erhielt als Antwort jedoch nur das Heulen des lauen Windes.
Ich lief weiter, bis ich an den Rand des Daches kam. Dort ließ ich mich nieder, blickte über die Dächer des Kapitols und dachte nach ...
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Dach des Trainingsgebäude   So Jan 13, 2013 1:00 pm

Skye's Zimmer --->


Als sich die Aufzugstür öffnete, sah ich erstmals, wie schön es hier auf dem Dach war. Vor mir war eine kleine Rasenfläche und rundherum waren verschiedene Pflanzen, unter ihnen sogar wunderschöne Blumen, die in den verschiedensten Farben blühten. Ich hätte nicht erwartet, dass es so etwas im Kapitol gab. Anscheinend hatte ich das Kapitol immer falsch eingeschätzt.
Nun wurde mir auch klar, dass ich vielleicht nicht alleine war, deshalb fragte ich etwas lauter: "Hallo? Ist hier jemand?" Ich wartete kurz, aber außer dem Heulen des Windes und dem Klingeln eines Glockenspiels hörte ich nichts.
Ich ging zum Rand des Dachs und blickte hinunter auf das Kapitol. Jetzt bei Tageslicht war das Kapitol nicht so leuchtend, wie nachts. Aber es sah immer noch seltsam aus. Ich setzte mich auf den Boden und starrte gedankenverloren auf die verschiedenen Pflanzen.
Noch zwei Tage. Zwei Tage dann geht es in die Arena. Dann beginnt der Kampf ums Überleben. Wir müssen es irgendwie lebend wieder herausschaffen, aber wie? Shane werde ich nicht allein lassen und er mich auch nicht. Also wären wir schon eine Vierergruppe in der Arena, denn wir müssen auch bei unseren Chippartnern bleiben. So irgendwie war das verkündet worden. Shanes Chippartner, der Junge aus Distrikt 4, ich denke sein Name war Maius, aber ich war mir nicht ganz sicher, hatte noch einen älteren Bruder. Und dieser würde seinen kleinen Bruder bestimmt nicht alleine lassen, also waren wir mit dessen Chippartner insgesamt sechs Personen. Zu sechst hätten wir bestimmt bessere Chancen zu gewinnen, aber leider nur zwei von uns. Und wer das sein würde, wusste noch niemand.
Aber eins stand fest, wir würden kämpfen. Wir würden nicht so leicht aufgeben. Egal was kommen würde, zwei würden leben. Aber nur zwei von 48. Wenn es nach mir ging, sollte keiner Karriero gewinnen, aber das konnte ich wohl nicht verhindern. Na ja, vielleicht ja doch.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Dach des Trainingsgebäude   Di Jan 22, 2013 5:49 pm

(Out of Topic: Hat irgendjemand Lust mit mir zu posten?)
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Dach des Trainingsgebäude   

Nach oben Nach unten
 
Dach des Trainingsgebäude
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3
 Ähnliche Themen
-
» Am Dach
» Eure Emotionalsten Folgen in The Tribe
» [Konoha] Dach-Terrasse der Kage-Residenz
» Das Dach

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Die Tribute von Panem RPG :: Spiele :: Trainingscenter :: Dach-
Gehe zu: